aktuelle Artikel

Spendenkonto

Drei Kandidaten für den SPD-Landesvorsitz stellen sich in Gaildorf vor

Claus Schmiedel, Dr. Nils Schmid und Hilde Mattheis stellen sich am Mittwoch, 11. November 2009, in der Limpurghalle Gaildorf den SPD-Mitgliedern aus Nordwürttemberg vor. Diese drei Personen wollen Landesvorsitzende/r der SPD in Baden-Württemberg werden.

Pressemitteilung des SPD-Kreisverbands Schwäbisch Hall

Vier Regionalkonferenzen vor dem Landesparteitag

Der Haller SPD Kreisvorsitzende Nik Sakellariou teilte mit, dass er mit seinem Wunsch nach einem landesweiten Parteitermin im Landkreis Schwäbisch Hall erhört wurde. Der SPD-Landesvorstand hat am Samstag, 17. Oktober 2009, beschlossen, vor dem Landesparteitag am 27. und 28. November 2009 vier Regionalkonferenzen zu veranstalten, in denen sich die Kandidatinnen und Kandidaten für den Landesvorsitz den SPD-Mitgliedern vorstellen können. Für Nordwürttemberg findet die zentrale Konferenz am Mittwoch, 11. November 2009, in der Limpurghalle in Gaildorf statt. Dort können die SPD-Mitglieder, die erstmals ihren Landesvorsitzenden in einem Mitgliederentscheid wählen sollen, von 19.30 Uhr an alle Bewerber kennen lernen und mit ihnen diskutieren.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Politiker sollen ihre Wirtschaftsverbindungen offenlegen – LobbyControl-Newsletter vom 19. Oktober 2009

Die Bürgerinnen und Bürger haben gewählt, die Sitze im Bundestag sind neu verteilt. Jetzt verhandelt die Politik über das Programm für die nächsten Jahre. Doch wer mischt eigentlich hinter den Kulissen die Karten? Für die etwa 5.000 Lobbyisten in Berlin ist Hochsaison. Der Koalitionsvertrag ist die erste große Chance, ihre Anliegen gleich nachhaltig im Arbeitsplan der neuen Regierung festzuschreiben.

CDU und FDP gegen Transparenz und Schranken für Lobbyisten

Besonders Großunternehmen und Wirtschaftsverbände witterten nach der Wahl Morgenluft. Tatsächlich haben CDU und FDP in der Vergangenheit kein großes Interesse daran gezeigt, mehr Transparenz und Schranken für Lobbyisten zu schaffen. Doch wir Bürgerinnen und Bürger haben ein Recht zu wissen, wer für wen mit wie viel Geld die Politik beeinflusst, nachdem die Wahllokale geschlossen wurden.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Nach dem gescheiterten Cross-Border-Leasing bei der Landeswasserversorgung nun Public Private Partnership? – attac-Vortrag in Schwäbisch Hall

Nach dem gescheiterten Cross-Border-Leasing bei der Landeswasserversorgung nun Public Private Partnership (PPP)? Die attac-Gruppe Schwäbisch Hall lädt am Donnerstag, 26. November 2009, um 20 Uhr zu einem Vortrag des Globalisierungskritikers Dr. Werner Rügemer von der Universität Köln nach Schwäbisch Hall ein. Die Veranstaltung findet im Saal des Touristik- und Marketingbüros (Marktplatz 9) in Schwäbisch Hall statt (neben dem Rathaus).

Von Ulrich Gierschner, attac-Gruppe Schwäbisch Hall

BürgerInnen baden Cross-Border-Leasing-Scheingeschäfte aus

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Palmöl-Sprit schlimmer als Diesel

Ein Bericht des UN-Umweltprogramms zu Biosprit zeigt: Unterm Strich fällt dessen Klimabilanz oft schlechter aus als bei fossilen Energien. Insbesondere beim Palmöl.

Gefunden von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF