aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

Ökomesse vom 16. bis 18. April in Schwäbisch Hall-Steinbach

Die 10. Ökomesse Schwäbisch Hall findet von Freitag, 16. April 2010, um 14.30 Uhr bis Sonntag, 18. April 2010, um 19 Uhr im Marktzentrum Kocherwiesen in Schwäbisch Hall-Steinbach statt.

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Schwäbisch Hall

Eröffnungsfeier am Freitag, 16. April 2010, um 14.30 Uhr Programm:

– Eröffnung durch Friedemann Schwarz, Veranstalter  (Firma bio biss), Eröffnungsrede durch Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim (Stadt Schwäbisch Hall), Alexander Bonde, Bündnis 90/Die Grünen, Johanna Hetzel, Gründungsmitglied der 1. Ökomesse 1994, Überreichung von Präsentkörben an Aussteller der ersten Stunde, Sektempfang, Messerundgang mit Friedemann Schwarz und Hans-Hermann Bartels

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Offener Unternehmer-Stammtisch des Regio-Geld-Vereins „Hohenloher Franken“ in Schwäbisch Hall

Der nächste monatliche Unternehmer-Stammtisch des Hohenloher Franken findet am Dienstag, 20. April 2010, um 20 Uhr beim Mitgliedsbetrieb „Weinstube Weilertor“ in Schwäbisch Hall statt. Die beteiligten Unternehmer, alle Aktiven und an Regio-Geld interessierten Menschen sind herzlich dazu einladen.

Pressemitteilung von „Hohenloher Franken e.V. – Initiative für Regiogeld“

Planungen für das „Festival der Natur“

Neben dem lockeren Austausch über den Stand des „Hohenloher Franken“, Ideen, Vorstellungen und weitere Ziele stehen die Planungen für das „Festival der Natur“ Ende April und weitere Events auf dem Programm.

Hohenloher Franken bindet die Kaufkraft an die Region

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Hohenloher Griechen kommen nach Stuttgart – Ausstellung im Gewerkschaftshaus

Die Wanderaustellung „Biographien-Hintergründe-Visionen. Die Griechen von Hohenlohe“ wird von Freitag, 16. April 2010 bis zum 8. Mai 2010 im Gewerkschaftshaus in Stuttgart gezeigt.

Pressemitteilung der Veranstalter

Hohenlohe: Eine Hochburg des deutschen Wirtschaftswunders

Hohenlohe, eine Region im Nordosten Baden-Württembergs, die durch die Gastarbeiter, oder eher gesagt, durch die Menschen, welche sich ein besseres Leben erhofft haben, in den 1960er Jahren geprägt wurde, gilt bis heute als eine Hochburg des deutschen Wirtschaftswunders der damaligen Zeit. Von überall strömten die Mengen herbei, um als fleißige Arbeitskräfte ihr Können unter Beweis zu stellen.

49 Porträts von Arbeitgebern und Arbeitnehmern

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Die Deutschland-Mafia: „Es ist schlimmer, als man meint!“

Moralisches um Mitternacht: Über mafiöse Verhältnisse in Deutschland sprach Frank-Markus Barwasser in der ARD-Talksendung „Pelzig unterhält sich mit dem Würzburger Wirtschaftsermittler Uwe Dolata“.

Gefunden von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

Uwe Dolata über u.a. die heimliche Hauptstadt des Kapitalanlagebetrugs Würzburg und die „Anlügeberater“.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF