aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Zweifelhafte Lohnuntergrenzen-Strategie von Merkel“ – Leserbrief von Jochen Dürr aus Schwäbisch Hall

In den EU-Ländern droht die Entwicklung der Wettbewerbsfähigkeit weiter auseinander zu brechen. Da wäre eine Anhebung der Lohnstückkosten in Deutschland dringend notwendig. Angela Merkel scheint dies auch gecheckt zu haben.

Leserbrief von Jochen Dürr, Schwäbisch Hall, Landessprecher der Arbeitsgemeinschaft betrieb & gewerkschaft in der LINKEN Baden-Württemberg

CDU/CSU, FDP, SPD, Grüne sind sichtbar im Einflussbereich der Finanzwirtschaft

Was sprechen denn die Fakten ?! Die Löhne stagnieren schon lange, die Einkommens- und Vermögensverteilung wird immer unerträglicher, die Zerstörung der sozialen Sicherungssysteme und die Folgen der Privatisierung werden für viele Menschen immer spürbarer. Die Banken und Spekulanten werden auf Kosten der abhängig Beschäftigten gerettet, die Bundeskanzlerin, ihr Kabinett und die neoliberalen Parteien (CDU/CSU, FDP, SPD, Grüne) sind sichtbar im Einflussbereich der Finanzwirtschaft.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Arbeitsuchende individuell unterstützen“ – Management/PATENMODELL eröffnet Büro in Schwäbisch Hall

In Schwäbisch Hall wird am Dienstag, 8. November 2011, ein weiterer Standort der Arbeitsmarkt-Initiative „Arbeit durch Management/PATENMODELL“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Ziel ist es, Arbeitsuchende individuell und professionell bei ihrer Jobsuche zu unterstützen. Träger ist das Diakonische Werk.

Von Arbeit durch Management/PATENMODELL – eine bundesweite Initiative der Diakonie

JobPATEN arbeiten unabhängig und ehrenamtlich

Die Initiative setzt auf bürgerschaftliches Engagement und wendet sich an Manager, Führungskräfte und Personalentscheider in Wirtschaft und Gesellschaft, die zur Übernahme einer so genannten Jobpatenschaft bereit sind. Das Besondere dabei: Diese JobPATEN arbeiten unabhängig und ehrenamtlich. Für die Arbeitsuchenden ist der Service kostenlos. Und einige JopPATINNEN und JobPATEN konnten bereits gewonnen werden.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

“Aisleng zelebrieren Irish and Scottish Folk“ – Echte Pub-Atmosphäre am Freitag in Schrozberg-Bovenzenweiler

Das Konzert mit Aisleng ist bei den Feuchters fest gebucht. Das Quartett um und mit dem Hohenloher Wolfgang Bauer spielt nicht nur in der Region, sondern ist weit darüber hinaus bekannt. Am Freitag, 4. November 2011, ab 20 Uhr, macht Aisleng wieder Station in Schrozberg-Bovenzenweiler.

Von den Veranstaltern

Vielgestaltige keltische Folkmusik

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Das Mädchen mit dem roten Akkordeon“ – Guro von Germeten spielt in der 7180-Bar in Crailsheim

Guro von Germeten ist ein bezauberndes norwegisches Mädchen, das spontan beschloss, Akkordeon spielen zu wollen und dank ihrer fundierten musikalischen Ausbildung in Wien, Kopenhagen, Oslo und der Schweiz ist auch ihr Gesang ein absolutes Highlight. Guro von Germeten gastiert am Samstag, 5. November 2011, ab 20.30 Uhr, in der 7180-Bar in Crailsheim.

Von Harald Haas, Veranstalter

Heiße Affäre zwischen dem jungen Mädchen und dem roten Akkordeon

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF