aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Poesie, die nach Kohle und Frittier-Fett stinkt“ – Liedermacher Boris Gott gastiert in Crailsheim

Der Dortmunder Liedermacher Boris Gott besengt den "Betonhimmel".

Der Dortmunder Liedermacher Boris Gott besingt den "Betonhimmel".

Der Dortmunder Liedermacher BORIS GOTT gastiert am Freitag, 5. März 2010, ab 20 Uhr, in der 7180-BAR in Crailsheim. Boris Gott schreibt und singt den authentischen Soundtrack vom Leben im Schatten der Republik.

Pressemitteilung von Harald Haas, Betreiber der 7180-Bar in Crailsheim

Weltrekord: 20 Auftritte in 20 Pommesbuden an einem Tag

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

HT-Redakteur Harald Zigan gaukelt Lesern Unabhängigkeit vor – Als Vorstandsmitglied schreibt er in der Zeitung über seinen eigenen Verein

HT-Redakteur Harald Zigan.

HT-Redakteur Harald Zigan.

Eine mit den journalistischen Grundsätzen nicht zu vereinbarende Vermischung von Beruf und Privatleben praktiziert Harald Zigan, stellvertretender Redaktionsleiter des Hohenloher Tagblatts (HT) in Crailsheim.

Kommentar von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

HT-Redakteur ist Mitglied im Vereinsvorstand

Unter seinem journalistischen Kürzel „haz“ schrieb Zigan in der heutigen HT-Ausgabe (Freitag, 26. Februar 2010) einen Artikel über die Hauptversammlung des Fördervereins „Erinnerungsstätte Männer von Brettheim“. Im Info-Kasten unter dem Hauptartikel ist zu lesen, dass das „Führungsteam“ des Vereins bei der Hauptversammlung im Amt bestätigt worden sei. Wiedergewählt wurden demnach unter anderem auch die Vorstands-Beisitzer Herbert Schulz, Horst Pelzl und Harald Zigan.

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Altstadt verwandelt sich in einen mittelalterlichen Marktplatz – Mittelaltermarkt in Kirchberg/Jagst am Samstag und Sonntag

Atemberaubende Feuershow beim Kirchberger Mittelaltermarkt. FOTO: Hartmut Volk

Atemberaubende Feuershow beim Kirchberger Mittelaltermarkt. FOTO: Hartmut Volk

Beim Mittelaltermarkt am Samstag, 27. und Sonntag, 28. Februar 2010, wird in Kirchberg/Jagst die Zeit wieder zurückgedreht. Gaukler, Handwerker, Zauberer, Musiker und Geschichtenerzähler verwandeln die historische Altstadt zu einem großen mittelalterlichen Marktplatz.

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Kirchberg/Jagst

Das Kulturprogramm zu den Stadtfeiertagen sieht wie folgt aus:

Samstag, 27. Februar 2010

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Arbeit muss zum Leben reichen“ – DGB Nordwürttemberg verwundert über Arbeitgeber-Aussagen

Verwundert zeigt sich der DGB über die Aussagen des Arbeitgeberverbandes Heilbronn-Franken zum Thema Mindestlohn.

Pressemitteilung des DGB-Nordwürttemberg

„Heute ist der Mindestlohn dringender denn je“

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Schüler leiden unter achtjährigem Gymnasium – Nik Sakellariou lädt zur Diskussion mit G 8- und Abitur 2012-Elterninitiativen

Der Schwäbisch Haller SPD-Abgeordnete Nik Sakellariou und die SPD-Landtagsfraktion laden am Freitag, 26. März 2010, nach Stuttgart in die SPD-Landtagsfraktion zu einer Veranstaltung „G 8-Gipfel“ Baden-Württemberg mit Diskussion mit G 8- und Abitur 2010-Elterninitiativen ein. Die Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr.

Pressemitteilung des SPD-Kreisbüros Schwäbisch Hall

G8-Schüler befürchten Probleme bei Studienplatz- oder Ausbildungsplatzsuche

Das achtjährige Gymnasium und der Abiturjahrgang 2012 sind noch immer in aller Munde. „Trotz mancher Korrekturen und einzelner Erfolge klagen viele Eltern weiter über den großen Stress ihrer Kinder im achtjährigen Gymnasium (G 8), die hohe Schulstundenzahl und ihre zunehmende Aufgabe von Freizeitaktivitäten“, so Sakellariou. Auch die vom Abitur 2012 betroffenen Schülerinnen und Schüler selbst blicken mit Sorge auf ihren Abschluss und äußern Befürchtungen, keinen Studien- oder Ausbildungsplatz zu bekommen.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Erneuerbare Energien haben Vorrang“ – Halls OB Pelgrim (SPD) von Christian von Stetten (CDU) enttäuscht

Mit Blick auf den Klimawandel und die Sicherung von Arbeitsplätzen vor Ort beobachtet Schwäbisch Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim mit Sorge die Beschlussfassung der Regierungsfraktionen von CDU und FDP zur Kürzung der Solarförderung.

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Schwäbisch Hall

Im Aufbau befindliche Solarunternehmen geschwächt

Natürlich könne man angesichts bemerkenswerter Produktionsfortschritte über die Höhe der Förderung diskutieren. Nachdem die Förderung bereits zum Jahresanfang um neun Prozent gesenkt worden sei, treffe eine weitere Absenkung um 16 Prozent innerhalb weniger Monate die noch im Aufbau befindlichen Solarunternehmen empfindlich und schwäche damit die Energiewende für mehr regenerative Energien nachhaltig.

Laufzeiten der Kernkraftwerke nicht verlängern

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Sozialverband VdK-Ortsgruppe Schrozberg wählte neue Vorstandsmannschaft

Mitglieder der VdK-Ortsgruppe Schrozberg (von links): Helmut Moser, Annemarie Danzer, Friedrich Stöhr, Armin Bönisch, Klara Hanselmann, Reinhold Bögner, Kurt Wolf, Michael Riedel, Walter Leyh

Mitglieder der VdK-Ortsgruppe Schrozberg (von links): Helmut Moser, Annemarie Danzer, Friedrich Stöhr, Armin Bönisch, Klara Hanselmann, Reinhold Bögner, Kurt Wolf, Michael Riedel, Walter Leyh

Der VdK-Ortsverband Schrozberg hat bei seiner Jahresversammlung am 20. Februar 2010 in Heiligenbronn seine Vorstandsmannschaft neu gewählt.

Pressemitteilung des VdK Schrozberg

Rudolf Glasbrenner ist seit 60 Jahren dabei

Der VdK-Vorsitzende Reinhold Bögner begrüßte 60 Teilnehmer. Nach der Totenehrung folgten die Berichte des Vorsitzenden und des Kassiers zum abgelaufenen Vereinsjahr. Kassier Kurt Wolf wurde von den beiden Kassenprüfern eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Der Vorstand wurde daraufhin einstimmig entlastet. Folgende Mitglieder wurden für ihre langjährige treue Mitgliedschaft geehrt: Rudolf Glasbrenner 60 Jahre, Florian Abendschein, Luise Schmidt und Hans-Karl Kurz 10 Jahre.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Im Kriegsfall kann jeder Zivi zum unbefristeten Zwangsdienst herangezogen werden“ – Interview mit Totalverweigerer Hannes Weidmann

Der Student Hannes Weidmann hat den Wehr- und Zivildienst total verweigert. Dreimal stand er wegen Dienstflucht vor dem Amtsgericht Schwäbisch Hall. Der 21-Jährige ist in Schwäbisch Hall und Umgebung aufgewachsen. Derzeit lebt er in Freiburg. Hohenlohe-ungefiltert hat nach der dritten Gerichtsverhandlung ein Interview mit Hannes Weidmann geführt.

Von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Hohenlohe-ungefiltert: Warum haben Sie den Wehrdienst verweigert?

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Neujahrsempfang der Kreis-SPD in Schwäbisch Hall mit Nils Schmid

Der SPD-Kreisverband Schwäbisch Hall lädt zu seinem 26. Neujahrsempfang am Samstag, 27. Februar 2010, um 11 Uhr nach Schwäbisch Hall in den Neubausaal ein. Es spricht der neu gewählte Landesvorsitzende der SPD Baden-Württemberg, Dr. Nils Schmid.

Pressemitteilung des SPD-Kreisverbands Schwäbisch Hall

Verspätete Neujahrsrede

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Geschichtsvergessenheit im Stuttgarter Gemeinderat – Toleranz à la CDU?

Vier Stadträte der CDU haben sich in einem Antrag an den Stuttgarter Gemeinderat unter der Überschrift „Rechtsextremismus bekämpft man nicht mit Linksextremismus“ am 2. Februar 2010 „empört und beunruhigt“ gezeigt über eine Veranstaltung, die der Stadtjugendring Stuttgart (SJR) am 2. März 2010 plant.

Pressemitteilung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA), Kreisvereinigung Stuttgart

Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen

Als Ergänzung der gleichzeitig im Stuttgarter Rathaus gezeigten Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen, Baden-Württemberg für Toleranz und Menschlichkeit“ will der Stadtjugendring mit einem Vortrag über die rechte Musikszene und die darin transportierten rassistischen und faschistischen Ideologien informieren. Dazu hat der SJR eine Kennerin dieser Szene eingeladen, die sich seit langen Jahren nicht nur damit befasst, sondern auch im Arbeitskreis „Antifaschistische Stadtrundfahrten und Stadtrundgänge“ des SJR aktiv mitarbeitet.

PDF24    Sende Artikel als PDF