„Spannende Lektüre für jedes Alter“ – Lesungen und Kinderliteraturtage mit Buchmesse in Kirchberg/Jagst

Spannende Literatur steht in den nächsten Wochen im Mittelpunkt des Kulturlebens in Kirchberg an der Jagst. Anne Hirschle-Zimmermann, Leiterin der Stadtbücherei und der vhs Kirchberg, hat mit ihrem Team ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.

Von der Stadtverwaltung Kirchberg/Jagst

1.) Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid – Lesung mit der Autorin Alena Schröder

Vom Erbe unserer Mütter und dem Wagnis eines freien Lebens.

In Berlin tobt das Leben, nur die 27-jährige Hannah spürt, dass ihres noch nicht angefangen hat. Ihre Großmutter Evelyn hingegen kann nach beinahe hundert Jahren das Ende kaum erwarten. Ein Brief aus Israel verändert alles. Darin wird Evelyn als Erbin eines geraubten und verschollenen Kunstvermögens ausgewiesen. Die alte Frau aber hüllt sich in Schweigen. Warum weiß Hannah nichts von der jüdischen Familie? Und weshalb weigert sich ihre einzige lebende Verwandte, über die Vergangenheit und besonders über ihre Mutter Senta zu sprechen? Die Spur der Bilder führt zurück in die 1920er Jahre, zu einem eigensinnigen Mädchen. Gefangen in einer Ehe mit einem hochdekorierten Fliegerhelden, lässt Senta alles zurück, um frei zu sein. Doch es brechen dunkle Zeiten an.

Alena Schröder, geboren 1979, arbeitet als freie Journalistin und Autorin in Berlin. Sie hat Geschichte, Politikwissenschaft und Lateinamerikanistik in Berlin und San Diego studiert und die Henri-Nannen-Schule besucht. Nach einigen Jahren als Redakteurin in der ›Brigitte‹-Redaktion arbeitet sie heute frei u.a. für die ›Brigitte‹, das ›SZ-Magazin‹ und ›DIE ZEIT‹. Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher sowie fiktionaler Bücher.

Wann?: Donnerstag, 26. Mai 2022, 17 bis 19 Uhr

Wo?: Evangelisches Gemeindehaus am Hofgarten, 74592 Kirchberg / Jagst

Eintritt: 10 Euro/ 8 Euro ermäßigt

Der Vorverkauf ist ab sofort bei der Stadtbücherei (07954 926152), bei der Stadtverwaltung (Frau Dambach – Telefon 07954 9801-17) und online unter der Homepage der www.vhs-crailsheim-land.de möglich. Sie bekommen die Karten mit Rechnung zugeschickt oder sie werden an der Abendkasse hinterlegt.

2.) Lesung mit der niederbayrischen Krimiautorin Eva Adam

Wann?: Samstag, 28. Mai 2022 von 18.30 Uhr bis 22 Uhr

Wo?: Städtischen Bauhof in Kirchberg, Lindenstraße 9

In den Krimis von Eva Adam spielt der bodenständige Bauhofangestellte Hansi Scharnagl die Hauptrolle. In Unterfilzbach geschehen merkwürdige Todesfälle, die ihm keine Ruhe lassen. Er muss der Sache auf den Grund gehen. Wie gut, dass sein Kollege Sepp ihm zur Seite steht.

Eva Adam, geboren 1975, wuchs auf dem Land in Bodenmais im Bayerischen Wald auf. Ihre Kindheit als „Wirtshauskind“ war dabei wohl schon in gewisser Weise prägend ­ für ihre späteren Dorfgeschichten. Nach beruflichen Stationen als Steuersekretärin und in der internationalen Fünfsterne-Hotellerie ist sie heute wieder in ihrem Heimatort als Event-Managerin tätig. Dort lebt sie mit ihrer Familie und zwei Hunden.

Die Veranstaltung wird mit Musik der Band „Tröttengasse 4“ umrahmt und es gibt Getränke und Gegrilltes von der Feuerwehr Lendsiedel. Die Veranstaltung findet im städtischen Bauhof in Kirchberg, Lindenstraße 9 am Samstag, 28. Mai von 18.30 Uhr bis 22 Uhr statt.

Eine Kooperationsveranstaltung der vhs Kirchberg und der Stadtbücherei.

Der Vorverkauf ist ab sofort bei der Stadtbücherei (07954 926152), bei der Stadtverwaltung (Frau Dambach – Telefon 07954 9801-17) und online unter der Homepage der www.vhs-crailsheim-land.de möglich. Sie bekommen die Karten mit Rechnung zugeschickt oder sie werden an der Abendkasse hinterlegt.

3.) Get Shorties Lesebühne

Ingo Klopfer

Die „get shorties Lesebühne“ wurde 2001 in Stuttgart von Ingo Klopfer gegründet. Die Lesebühne macht so den Spagat zwischen Kabarett und Literatur und besteht aus sieben AutorInnen. Diese schreiben für die Bühne Kurzgeschichten, alltagsnah, ironisch, satirisch, kurzweilig, unterhaltsam und literarisch. Bei einer Veranstaltung sind jeweils drei bis vier Autoren anwesend. Die Lesungen haben einen hohen Unterhaltungsfaktor und locken seit vielen Jahren nicht nur das typische Lesungspublikum an, sondern auch Menschen, die gerne eine Poetry-Slam-Veranstaltung besuchen. Probieren Sie es einfach einmal aus! Es gibt einen Ausschank!

In Kooperation mit der Stadtbücherei

Wann?: Freitag, 17. Juni 2022, 20:00 bis 22:00 Uhr

Wo?: Festhalle Kirchberg/Jagst, Crailsheimer Straße

Preis: 10 Euro / 8 Euro ermäßigt

Der Vorverkauf ist ab sofort bei der Stadtbücherei (07954 926152), bei der Stadtverwaltung (Frau Dambach – Telefon 07954 9801-17) und online unter der Homepage der www.vhs-crailsheim-land.de möglich. Sie bekommen die Karten mit Rechnung zugeschickt oder sie werden an der Abendkasse hinterlegt.

4.) Kirchberger Kinderliteraturtage am Samstag, 2. und Sonntag, 3. Juli 2022

Zwei Tage Lesungen, Buchmesse und Aktionen für Kinder

24 AutorInnen aus ganz Deutschland lesen aus ihren aktuellen Kinderbüchern
Begleitprogramm und zahlreiche Aktionen für Kinder
Buchmesse und Buchverkauf mit Meet & Great der AutorInnen
Eintritt kostenlos

Am Samstag, 2. und Sonntag, 3. Juli 2022, finden zum ersten Mal die Kirchberger Kinderliteraturtage statt. Veranstalter sind die Stadtbücherei und vhs Kirchberg an der Jagst in Zusammenarbeit mit der Illustratorin und Kinderbuchautorin Martina Kanold. Die Kinderliteraturtage und die Buchmesse sind an beiden Tagen von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Ort: Festhalle, Crailsheimer Straße 34, 74592 Kirchberg an der Jagst.

Die Idee zu den Kinderbuchliteraturtagen hatte Martina Kanold. Sie arbeitet als Illustratorin sowie Kinderbuchautorin, ist in der Kinderbuch-Community gut vernetzt und kennt den Kinderbuchmarkt. Dieser wird bestimmt von Bestsellern der großen Verlage. Dabei gibt es so viel mehr gute und spannende Kinderbücher. „Mit unseren Kinderliteraturtagen möchten wir diesem Umstand Rechnung tragen und mehr Vielfalt in die Kinderbuchwelt bringen. Wir geben unserem Publikum die Möglichkeit, weniger bekannte Autoren und Autorinnen sowie Selfpublisher kennenzulernen. Ich freue mich sehr, dass ich mit meiner Idee bei der Leiterin der Stadtbücherei und der vhs Kirchberg, Anne Hirschle-Zimmermann, auf offene Ohren gestoßen bin, und unsere schöne Gegend nun auch ein Kinderliteraturangebot für Kinder bietet“, so Martina Kanold.

Festhalle wird zur Kinderbuchwelt für Kinder

Die Kinderliteraturtage verwandeln die Festhalle in Kirchberg an der Jagst für zwei volle Tage in eine bunte Kinderbuchwelt. Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren können eintauchen in Geschichten, Abenteuer und Spielspaß.

24 Lesungen für Kinder

An beiden Veranstaltungstagen finden jeweils von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr unterschiedliche Lesungen statt. Für jedes Lesealter ist etwas dabei. Jede Lesung dauert 20 Minuten. Fragen an die AutorInnen sind im Anschluss an die Lesung möglich.

Kinderbuchmesse mit Meet & Great der AutorInnen und Signier-Möglichkeit

An den Messeständen können die Kinder mit den AutorInnen ins Gespräch kommen und Bücher signieren lassen. Die Messe lädt außerdem ein zu schlendern, in Büchern zu stöbern und die nächste Sommerlektüre zu finden.

Begleitprogramm und Aktionen für Kinder

Für noch mehr Spaß und Interaktion zwischen Kindern und AutorInnen sorgt das Begleitprogramm. Die AutorInnen bieten jeden Tag Aktionen für Kinder an. Es stehen Bastelprojekte, Schreibworkshops, Zeichenkurse, Bewegungsspiele und noch vieles mehr auf dem Programm. Außerdem wird eine gemütliche Leseecke eingerichtet, in der sich die BesucherInnen zurückziehen und ihre Nasen in Bücher stecken können. Alle Bücher aus der Leseecke wandern im Anschluss an die Kinderliteraturtage in die Stadtbücherei Kirchberg an der Jagst und freuen sich darauf ausgeliehen zu werden.

Im Foyer gibt es Essen und Trinken, warmes Essen um die Mittagszeit, Snacks, Getränke und Kaffee sowie einen Kuchenverkauf des Waldorfkindergartens Weckelweiler und des Kindergarten in Gaggstatt und einen Eisverkauf der Schäferei Langenburg

Veranstaltungsinfos im Überblick:

Uhrzeit: 10 Uhr bis 17 Uhr

Täglich 12 Lesungen: Erste Lesung immer um 10.30 Uhr. Beginn der letzten Lesung: 16.30 Uhr

Veranstaltungsort: Festhalle, Crailsheimer Straße 34, 74592 Kirchberg an der Jagst

Parkmöglichkeit: Parkplätze Kreuzstein (gleich gegenüber den Schulen)

Eintritt frei, um einen Kulturbeitrag wird gebeten

https://kirchbergerkinderliteraturtage.com/ – alle Autoren und ihre Bücher werden vorgestellt.

Besuchen Sie die Homepage der Kinderliteraturtage in Kirchberg/Jagst:

https://kirchbergerkinderliteraturtage.com/

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.