„Antisemitisch, rassistisch und völkisch: Der `Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V.´und sein Domizil in Kirchberg/Jagst-Herboldshausen – Vortrag des Rechtsextremismus-Experten Timo Büchner in Schwäbisch Hall

Der Rechtsextremismus-Experte Timo Büchner (Recherche Nordwürttemberg) informiert am Mittwoch, 1. Juni 2022, um 19.30 Uhr über den „Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V.“ (BfG) und sein „Jugendheim Hohenlohe“ in Kirchberg/Jagst-Herboldshausen. Der Vortrag findet im „Club Alpha 60“, Spitalmühlenstraße 13/2 in Schwäbisch Hall statt.

Vom Club Alpha 60 Schwäbisch Hall

Geheimes Vernetzungstreffen extrem rechter Gruppierungen

Antisemitisch, rassistisch und völkisch: Der „Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V.“ (BfG) und sein Domizil in Kirchberg/Jagst-Herboldshausen. Timo Büchner informiert über das antisemitische, rassistische und völkische Weltbild des BfG und verdeutlicht, welche Rolle der BfG und sein „Jugendheim Hohenlohe“ in der extremen Rechten spielen. Das Domizil geriet im Herbst 2021 in die Schlagzeilen – denn im Haus veranstaltete die deutsche Neonazi-Szene ein geheimes Vernetzungstreffen. Angekündigt wurde beispielsweise die NSU-Rechtsanwältin Nicole Schneiders.

Anmeldung per E-Mail erforderlich:

Zu dem Vortrag von Timo Büchner in Schwäbisch Hall ist aus Kapazitäts- und Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung mit Vor- und Nachname per E-Mail an VVN-sha@skymail.de erforderlich. Die Anmeldefrist endet am Dienstag, 31. Mai 2022, um 19.30 Uhr.

Hinweis: Erst mit der Bestätigung der Anmeldung ist eine Teilnahme an der Veranstaltung gestattet. Vor Ort gilt 2G+, die Maskenpflicht entfällt nach derzeitigem Stand. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Veranstaltet wird der Informationsabend von folgenden Organisationen:

AK Politik/AK Programm des Club Alpha 60, VVN-Bund der AntifaschistInnen, KZ Gedenkstätte Hessental und DGB- Kreisverband Schwäbisch Hall

Wann?: Mittwoch, 1. Juni 2022, 19.30 Uhr

Wo?: Club Alpha 60, Spitalmühlenstraße 13/2, 74523 Schwäbisch Hall

Weitere Informationen im Internet über Recherche Nordwürttemberg:

https://www.belltower.news/?s=Herboldshausen

https://twitter.com/recherchenowue

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.