“Eine Reise durch die islamische Zeit” – Ausstellung, Vortrag und Podiumsdiskussion in der Stadthalle Ellwangen

Die islamische Reformgemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat Ellwangen und Crailsheim lädt zur Ausstellung mit dem Thema “Eine Reise durch die islamische Zeit” in die Stadthalle Ellwangen ein. Die Ausstellung ist von Mittwoch, 9. März bis Sonntag, 13. März 2022 zu sehen. Öffnungszeiten: Täglich von 10 Uhr bis 17 Uhr.

Von Ahmadiyya Muslim Jamaat Ellwangen und Crailsheim

Interreligiöser Frieden

Die öffentliche Debatte über den Islam beschränkt sich häufig auf einzelne Aspekte wie Fundamentalismus oder Extremismus. Gerade dieser selektiven Wahrnehmung will diese Ausstellung entgegenwirken, weil sie den Islam in seiner Gesamtheit in den Blick nimmt. Dadurch soll schließlich der interreligiöse Frieden in der Gesellschaft gefördert werden.

Ehrengast:
Michael Dambacher (Oberbürgermeister Ellwangen)

Ablauf:

Mittwoch, 9. März 2022, um 10 Uhr: Eröffnungszermonie mit Schirmherr Oberbürgermeister Michael Dambacher (Ellwangen)

Donnerstag, 10. März 2022, um 17 Uhr: Vortrag „Gerechtigkeit – Das Fundament für den Frieden in der Welt“

Samstag, 12. März 2022, um 17 Uhr: Podiumsdiskussion “Rassismus in der Gesellschaft, mehr Lösungen für Gerechtigkeit “

Veranstaltungsort: Stadthalle Ellwangen, Hallerstraße 7, 73479 Ellwangen

Ansprechpartner und Kontakt:

Fakher Ahmad Kaleem
Telefon: 0159 – 04 26 88 46
E-Mail: fakher_kaleem@yahoo.com

Weitere Informationen im Internet:

https://ahmadiyya.de/events/art/islamausstellung-in-ellwangen/

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.