„Wie gefährlich sind Verschwörungstheorien?“ – Vortrag in Schwäbisch Hall wegen Krankheit verschoben

Der in Schwäbisch Hall geplante Vortrag „Nichts ist, wie es scheint“ – Verschwörungstheorien fiel am Montag, 24. Januar 2022 krankheitsbedingt aus. Als Veranstaltungsort war die Katharinenkirche, Lange Straße 38 in Schwäbisch Hall vorgesehen. Der Vortrag wird verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Informationen von Christian Kümmerer, Attac Schwäbisch Hall

Was kann man gegen solche „Erklärungen“ unternehmen?

Verschwörungstheorien – die Überzeugung, dass Ereignisse heimlich und hinter den Kulissen von mächtigen Akteuren gelenkt werden – sind nicht neu, es gibt sie seit Jahrhunderten. In den letzten zwanzig Jahren hat aber ihre Bedeutung und Popularität, insbesondere im Internet, stetig zugenommen. Diese Verschwörungstheorien haben sich vor allem in der Corona-Krise so schnell und global verbreitet wie das Virus selbst. Doch was versteht man unter einer Verschwörungstheorie? Warum glauben Menschen an solche „Erklärungen“? Wie gefährlich sind Verschwörungstheorien? Und was kann man dagegen unternehmen?

Der Referent Michael Butter ist Professor für amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Er hat intensiv zum Thema Verschwörungstheorien geforscht und zählt zu Deutschlands führenden Experten auf diesem Gebiet.

Veranstalter: Evangelisches Kreisbildungswerk Schwäbisch Hall, Katholische Erwachsenenbildung Schwäbisch Hall, Volkshochschule Schwäbisch Hall

Weitere Informationen und Kontakt:

Evangelisches Kreisbildungswerk Schwäbisch Hall:

Telefon: 0791-94674150/-151

E-Mail: eks@brenzhaus.de

Internet:

https://www.kirchenbezirk-schwaebischhall.de/partner/evang-kreisbildungswerk/veranstaltungen

Abgesagt – Ersatztermin folgt! „Nichts ist, wie es scheint“

Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien – die Überzeugung, dass Ereignisse heimlich und hinter den Kulissen von mächtigen Akteuren gelenkt werden – sind nicht neu, es gibt sie seit Jahrhunderten. In den letzten zwanzig Jahren hat aber ihre Bedeutung und Popularität, insbesondere im Internet, stetig zugenommen. Theorien kursieren wie: „Außerirdische Reptilien beherrschen die Welt“, „Flugzeuge versprühen Gift und andere Chemikalien am Himmel“, „Das Coronavirus ist eine amerikanische Biowaffe“, „Das Virus wurde von den Chinesen im Labor gezüchtet“, Bill Gates plant mit dem Impfstoff gegen Corona eine Art Kontrollchip in die Menschen einzuschleusen“… Diese Verschwörungstheorien haben sich vor allem in der Corona-Krise so schnell und global verbreitet wie das Virus selbst. Doch was versteht man unter einer Verschwörungstheorie? Warum glauben Menschen an solche „Erklärungen“? Wie gefährlich sind Verschwörungstheorien? Und was kann man dagegen unternehmen? Anhand der aktuellen Ereignisse wird Professor Michael Butter in das Wesen von Verschwörungstheorien einführen.

Michael Butter ist Professor für amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Er hat intensiv zum Thema Verschwörungstheorien geforscht und zählt zu Deutschlands führenden Experten auf diesem Gebiet.

Sein Buch zum Thema („Nichts ist, wie es scheint: Über Verschwörungstheorien“) erschien 2018 im Suhrkamp-Verlag.

Weitere Informationen im Internet über Professor Dr. Michael Butter:

https://uni-tuebingen.de/fakultaeten/philosophische-fakultaet/fachbereiche/neuphilologie/englisches-seminar/sections/american-studies/faculty-staff/prof-dr-michael-butter/

https://www.faces-of-democracy.org/michael-butter/

https://www.lmz-bw.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/detailseite/verschwoerungstheorien-in-der-coronakrise-interview-mit-prof-dr-butter/

https://www.youtube.com/watch?v=TmsSqQ4DK9U

https://videoportal.uni-freiburg.de/audio/Michael-Butter-quotVerschwoerungstheorien-zu-911quot-Podcast-Zwanzig-Jahre-911/f3ae8b047cc0f591e17483fd45c30127

https://www.uni-heidelberg.de/de/transfer/kommunikation/ruperto-carola-ringvorlesung/verschwoerungstheorien-nach-trump

https://www.frias.uni-freiburg.de/de/das-institut/archiv-frias/school-of-lili/fellows/butter_lili

https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Butter

Weitere Informationen im Internet über ATTAC Schwäbisch Hall:

https://www.attac-netzwerk.de/schwaebisch-hall/startseite

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.