aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Geheimer Krieg, Im Reich des Todes, Klimakrieger“ – Wichtige Recherchen kritischer JournalistInnen

Wer von „embedded PR“ nicht überzeugt ist und über den Jahreswechsel Zeit hat, dem seien folgende drei Tipps genannt: Das Dossier „Geheimer Krieg“ (NDR/Süddeutsche Zeitung), die Reportage von Michael Obert und Moises Saman (SZ-Magazin) über ihre Reise „Im Reich des Todes“ und die Reportage über „Klimakrieger“ (Die Zeit).

Informationen von der Journalistenorganisation Netzwerk Recherche

„Geheimer Krieg“

1. Das Dossier „Geheimer Krieg“, eine Ko-Produktion von NDR und Süddeutscher Zeitung, an der die netzwerk-Mitglieder John Götz, Frederik Obermaier, Bastian Oberbayer und Christian Fuchs maßgeblich beteiligt waren und die investigative Recherche sehr unterhaltsam praesentiert.

http://www.geheimerkrieg.de/

http://www.rowohlt.de/artikel/3122694

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„38 Gutscheine im Wert von mehreren hundert Euro“ – Klimasparbuch für Schwäbisch Hall erschienen

Wertvolle Anregungen für umweltgerechtes und nachhaltiges Verhalten, ergänzt durch eine Vielzahl von Gutscheinen, angefangen von einer kostenlosen Tasse Kaffee aus fairem Handel bis hin zu Rabatten auf ökofaire Mode oder einen Zuschuss zu einer Energieberatung – so kann man in aller Kürze das Anfang Dezember erschienene Klimasparbuch für Schwäbisch Hall charakterisieren.

Von der Stadtverwaltung Schwäbisch Hall

Kleiner Ratgeber, viele Informationen

Klimasparbücher gibt es schon seit längerer Zeit für Großstädte wie München oder Frankfurt. In einem bundesweiten Pilotprojekt, das auch finanziell von der Deutschen Bundesstiftung gefördert wird, wurde nun erstmals ein solches Buch für den ländlichen Raum erstellt. Natürlich sollen die 38 Gutscheine im Wert von mehreren Hundert Euro ein Anreiz sein, den kleinen Ratgeber zu erwerben, das eigentlich Wertvolle sind jedoch die Informationen im vorderen Teil.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Winterzeit – Märchenzeit“ – Führungen und Workshops in den Weihnachtsferien im Hällisch-Fränkischen Museum Schwäbisch Hall

Im Rahmen der Sonderausstellung „Russische Kinderbuchillustrationen“ bietet das Hällisch-Fränkische Museum am Donnerstag, 2. Januar 2014, um 14.30 Uhr für Kinder ab 9 Jahren einen Malworkshop an.

Vom Hällisch-Fränkischen Museum Schwäbisch Hall

Malworkshop für Kinder ab 9 Jahren

Bei einem Rundgang durch die Ausstellung sammeln die Kinder Anregungen, um danach unter Anleitung von Silke Karl selbst ein Bild zu einem russischen Märchen oder von einer der vielen Märchenfiguren zu gestalten. Anmeldungen werden unter Telefon 0791/751-289 erbeten.

Marionettentheater: Es klopft bei Wanja in der Nacht

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Anschlag auf Versammlungsfreiheit“ – Montagsdemos gegen Stuttgart 21 durften nicht vor dem Hauptbahnhof stattfinden

Die Montagsdemos gegen Stuttgart 21 am 16. und 23. Dezember 2013 durften nicht auf dem Arnulf-Klett-Platz vor dem Hauptbahnhof stattfinden. Begründung: Die Stadt Stuttgart „habe bei der gebotenen Abwägung in vertretbarer Weise den Interessen (…) der betroffenen Verkehrsteilnehmer den Vorrang gegenüber dem von der Versammlungsfreiheit geschützten Interesse (der S21- Gegner) (…) eingeräumt.“

Vom Stuttgarter Bündnis für Versammlungsfreiheit

Grundrecht wird leichtfertig geopfert

Zu deutsch: Das Grundrecht der Versammlungsfreiheit wird der Straßenverkehrsordnung, beziehungsweise den „Interessen der Verkehrsteilnehmer“ geopfert. Der juristische Trick: Die Sicherheit und Leichtigkeit (!) des Straßenverkehrs wird zum Bestandteil der Rechtsordnung „ernannt“ und damit zum Schutzgut der öffentlichen Sicherheit. Und wenn die „bedroht“ ist – siehe oben. Mit dieser Begründung lässt sich jede Demonstration verbieten.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Revolution der zärtlichen Liebe“ – Eine Zusammenfassung des Lehrschreibens Evangelii Gaudium von Papst Franziskus

Der Vatikan hat das Lehrschreiben „Evangelii Gaudium“ von Papst Franziskus zum Ende „Jahres des Glaubens“ veröffentlicht. Bernd Hagenkord, Redaktionsleiter der deutschsprachige Redaktion von Radio Vatican fasst das Lehrschreiben zusammen.

Von der Internetseite Laudeatur Jesus Christus/Radio Vatican Blog

Keine „endgültige oder vollständige Aussage zu allen Fragen“

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Zusätzliche Verstrahlung von Millionen Menschen“ – Mobilfunkkritiker Ulrich Weiner meldet sich zu Wort

Eine Weihnachtsrundmail hat der Mobilfunkkritiker Ulrich Weiner verschickt. Hohenlohe-ungefiltert veröffentlicht das Schreiben in voller Länge.

Von Ulrich Weiner, Mobilfunkkritiker

Liebe Freunde und Mitstreiter,

ein arbeitsreiches Jahr mit vielen Überraschungen geht immer schneller seinem Ende entgegen und ich möchte die Stille des eingebrochenen Winters nutzen, um etwas Bilanz zu ziehen und auch ein paar persönliche Zeilen an Euch richten.

TETRA-Digitalfunk erweist sich als untauglich

Das Positivste dieses Jahres ist wohl, dass sich alle Voraussagen über die Untauglichkeit und die praktischen Mängel des TETRA-Digitalfunks als wahr beweisen. Dies wird immer mehr auch durch die Medien dokumentiert und damit einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Kultusminister Andreas Stoch (SPD) kommt nach Schrozberg“ – Neujahrsempfang im Schloss

Der SPD-Neujahrsempfang 2014 in Schrozberg mit Kultusminister Andreas Stoch findet am Sonntag, 12. Januar 2014, um 11 Uhr im Kultursaal des Schrozberger Schlosses statt.

Von Frank Weiß, Armin Bönisch und Erich Wollmershäuser, SPD-Ortsverein Schrozberg

Guter Start in ein friedliches, gesundes und glückliches neues Jahr

Im Anschluss an den offiziellen Teil, laden wir unsere Gäste zum gemütlichen Beisammensein ein. Wir freuen uns, wenn sie sich an diesem Tag Zeit nehmen und wir sie begrüßen dürfen. Wir wünschen ihnen/euch und ihren/euren Lieben besinnliche Weihnachten und einen guten Start in ein friedliches, gesundes und glückliches neues Jahr. Für unsere Planung sind wir dankbar, wenn sich unsere Gäste bis zum 6. Januar 2014 anmelden.

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Mit einem Schuss aus dem Country-Revolver“ – The Swamps spielen in Crailsheim

THE SWAMPS beenden am Sonntag, 5. Januar 2014 die konzertfreie Zeit in der 7180-Bar in Crailsheim. Dann heisst wieder 1, 2, 3, 4 und ab gehen Bass, Gitarre und Schlagzeug.

Von Harald Haas, 7180-Bar Crailsheim

The Swamps mit Bass und Gitarre

THE SWAMPS bestehen aus zwei Teilen (Bass und Gitarre), der in Crailsheim allseits bekannten und beliebten Haferflocken-Swingers. Diese haben die letzte BAYWA-Veranstaltung zum Dancefloor werden lassen. Mit dabei sind der Gitarrist Talis aus Lettland und der Bassist Johannes und sein Kumpel  Thomas aus Frankreich am Schlagzeug. Sie leben abwechselnd in Berlin und Lyon.

Gehöriger Schuss Rock’n Roll

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Willkür vor der Haustür“ – Neues Buch über Beispiele politischer Justiz in unserem Land

Willkür vor der Haustür – Politische Justiz? Gibt es nur in Unrechtsstaaten? Von wegen: Die gibt es auch in Deutschland, gerade vor der Stuttgarter Haustür.

Vom Verein Die AnStifter, Stuttgart

Bis zurück in die 1970er Jahre

Und verkörpert wird sie nicht nur durch den umstrittenen und mittlerweile in den vorzeitigen Ruhestand verabschiedeten Oberstaatsanwalt Bernhard Häußler. Ein neues Kontext-Buch, das Anfang Dezember erschienen ist, zeigt „Beispiele politischer Justiz in unserem Land“ auf. Sie reichen zurück bis in die 1970er-Jahre.

Kurzinfo und Bestellung:

Jörg Lang, Politische Justiz in unserem Land

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Anstacheln und anstiften zur Auflehnung“ – Hessischer Landbote 2013 zum Herunterladen

Der Hessische Landbote 2013 will, wie Georg Büchner es in seiner Zeit getan hat, in aller Kürze und Schärfe die Wahrheit über diese Verhältnisse aussprechen, den Schleier der tagtäglichen Verdummung wegziehen, den Täuschungen, die landauf landab verbreitet werden, mit Aufklärung und engagiertem Widerstand entgegentreten und für diesen Widerstand einen Stachel bereithalten, anstacheln und anstiften zur Auflehnung. In acht Kapiteln wird Anklage erhoben, doch es bleibt nicht bei der Anklage.

Vom Verein Die Anstifter, Stuttgart

„Die Zeit ist reif“

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF