aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Fast 1000 streikten heute in der Region“ – IG Metall zieht Zwischenbilanz

Die IG Metall zählte am heutigen 7. Mai 2013 in der Region wieder nahezu 1.000 Warnstreikende.

Von der IG Metall Schwäbisch Hall

Tarifverträge sollen auch bei Optima gelten

In Schwäbisch Hall waren die Beschäftigten von Recaro und der Optima-Gruppe aufgerufen, für 5,5 Prozent höhere Einkommen die Arbeit niederzulegen. Die Arbeitnehmer von Optima fordern darüber hinaus die Tarifbindung für ihr Unternehmen. „Wir wollen, dass auch alle anderen Tarifverträge der IG Metall bei Optima gelten“, heißt es in einem Aufruf der IG Metall. Gemeint ist zum Beispiel eine betrieblich geförderte Altersteilzeit, die unbefristete Übernahme der Auszubildenden sowie eine Verdienstsicherung für ältere Beschäftigte.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Vollkommen willkürlich wurde in die Menschenmenge geschlagen“ – Polizeigewalt gegen Revolutionäre 1. Mai Demonstration in Stuttgart

Zum zehnten Mal in Folge fand 2013 in Stuttgart eine „Revolutionäre 1. Mai-Demonstration statt. Die Route führte vom Schlossplatz zum Erwin-Schöttle-Platz im Stadtteil Heslach. Auf Höhe Marienplatz kam es zu einem massiven Polizeieinsatz gegen den Demonstrationszug.

Von Thomas Trüten, Stuttgarter Bündnis für Versammlungsfreiheit

20 Verletzte mussten ins Krankenhaus

Sanitäter, die bei der Demonstration im Einsatz waren, berichteten von bis zu 20 Verletzten. Mehrere Personen mussten zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Sprecher des Stuttgarter Bündnisses für Versammlungsfreiheit, Thomas Trüten, der selbst zusammen mit mehreren VertreterInnen des Bündnisses zur Beobachtung vor Ort war, berichtet: „Bei diesem Angriff durch die Polizei war keine Zielsetzung zu erkennen. Vollkommen willkürlich wurde in die Menschenmenge geschlagen.“

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF