aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

Gewerkschaft verdi hält Übernahme des Haller Tagblatts durch die Südwestpresse für nicht genehmigungswürdig

Gerd Manthey. FOTO: verdi/Stuttgart

Gerd Manthey. FOTO: verdi/Stuttgart

Zur geplanten Übernahme des Haller Tagblatts durch die Südwestpresse Ulm äußerte sich Gerd Manthey, Landesfachbereichsleiter des verdi-Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie auf Nachfrage von Hohenlohe-ungefiltert kritisch. Hohenlohe-ungefiltert dokumentiert im Folgenden die Antworten Mantheys zur geplanten Übernahme und zur problematischen gesundheitlichen Situation von Mitarbeitern beim Haller Tagblatt (in Klammern sind jeweils kurze Anmerkungen der Redaktion, die den Text für den Leser verständlicher machen sollen):

Von Ralf Garmatter, Freier Journalist, Kirchberg/Jagst

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Konzert mit Coconami ist Allheilmittel gegen die Tristesse des langen Winters und alles Unschöne“

Die Band Coconami kommt nach Crailsheim

Die Band Coconami kommt nach Crailsheim

Vom Veranstalter Harald Haas

Am Freitag, 13. März 2009, um 20.30 Uhr treten „Coconami“ in der neuen Cafe-Bar „7180“ (ehemaliges Sanitätshaus Herbst) in Crailsheim auf. Coconami sind Nami und ihr Landsmann Miyaji aus Japan. Gestrandet sind beide in München, wo sie mittlerweile getrost zum subkulturellen Tafelsilber der bayerischen Landeshauptstadt gezählt werden. Sie bieten lieblich Schräges zwischen Ukulele, Ramones und bayerischem Gstanzl. Hier wächst zusammen was eigentlich nicht zusammengehört. Zwei Ukulelen tragen das Gerüst der filigranen Kompositionen. Nami stockt dies mit Kalimba, Tenorflöte und Ihrer filigranen Stimme auf. Sie kreuzen japanische Anmut, bayerische Tradition und begießen diese Pflanze mit Ihrem Faible für die Ramones. Dieser Mix hat ihnen die Tür zur Welt geöffnet, was Tourneen in Amerika, Japan und Deutschland belegen. Es wird ein Abend geprägt von Melancholie, Fernweh und kann als Allheilmittel gegen die Tristesse des langen Winters und alles Unschöne helfen.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF