OB-Wahl in Crailsheim: „Erhoffe mir bessere Wahlbeteiligung als am 8. November 2009“ – Wahlaufruf des Ersten Bürgermeisters Harald Rilk

Der entscheidende Wahlgang für das Amt des Oberbürgermeisters in Crailsheim findet am Sonntag, 29. November 2009, statt. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Mit dem Wahlergebnis wird gegen 19 Uhr gerechnet. Hohenlohe-ungefiltert veröffentlicht unten den Wahlaufruf von Crailsheims Erstem Bürgermeister Harald Rilk.

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Crailsheim

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich bitte alle Wahlberechtigten sich am kommenden Sonntag, den 29. November 2009 an der Neuwahl des Oberbürgermeisters zu beteiligen. Die Wahllokale sind zwischen 8 Uhr und 18 Uhr durchgehend geöffnet.

Bei der ersten Wahl für das Amt des Oberbürgermeisters vor zweieinhalb Wochen hat keiner der sechs Bewerber mehr als 50 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten. Deshalb kommt es am kommenden Sonntag zu einer Neuwahl. Hierbei erhoffe ich mir eine bessere Wahlbeteiligung als bei der ersten Wahl am 8. November. Diese betrug nur 43,3 Prozent.

Bei der Neuwahl genügt die einfache Mehrheit, das heißt, gewählt ist, wer die meisten gültigen Stimmen bekommen hat. Verblieben für die Neuwahl sind noch vier Kandidaten. Diese sind Volker Rainer Kilian, Branka Mayer, Günther Freisleben und Rudolf Michl. Rund 25.000 Wahlberechtigten können unmittelbar mitentscheiden, wer als neuer Oberbürgermeister die Geschicke unserer Stadt für die nächsten acht Jahre leiten soll.

Der Oberbürgermeister ist gesetzlicher Vertreter und erster Repräsentant unserer Stadt. Durch seine Doppelfunktion als Vorsitzender des Gemeinderats und Leiter der Stadtverwaltung hat er maßgeblichen Einfluss auf die künftige Entwicklung und Struktur Crailsheims. Gerade in Zeiten des finanziellen, wirtschaftlichen, demografischen und gesellschaftlichen Umbruchs kommen hohe Anforderungen auf das künftige Stadtoberhaupt zu.

In Ihrem eigenen Interesse und zum Wohle unserer Stadt sollten Sie diese Chance wahrnehmen.

Das vorläufige Wahlergebnis wird im Rahmen der Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Wahlsonntag ab 18 Uhr in der Fahrzeughalle des Baubetriebshofs, Ludwig-Erhard-Straße 75, bekanntgegeben. Hierzu ist die interessierte Einwohnerschaft eingeladen. Es gibt eine kleine Bewirtung.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Rilk

Erster Bürgermeister

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.