Der Gemeindewahlausschuss tagte: Beim zweiten Wahlgang der OB-Wahl in Crailsheim sind noch vier Kandidaten im Rennen

Der Gemeindewahlausschuss für die Neuwahl des Oberbürgermeisters in Crailsheim am 29. November 2009 tagte am heutigen Montagabend (16. November 2009). Vier Bewerber wurden für den zweiten Wahlgang zugelassen, nachdem beim ersten Urnengang am 8. November 2009 keiner der damals sechs Kandidaten die absolute Mehrheit (50 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen) erreichte.

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Crailsheim

Auf dem neuen Stimmzettel stehen folgende vier Bewerber:

1. Volker Rainer Kilian,

2. Branka Mayer,

3. Günther Freisleben,

4. Rudolf Michl.

Gerald Widerspick und Wilfried Oliver Kraft treten nicht mehr an. Günther Freisleben hatte am 8. November 45,84 Prozent der Stimmen und Rudolf Michl 30,33 Prozent der Stimmen. Auf Branka Mayer entfielen 0,77 Prozent und auf Volker Rainer Kilian 0,64 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei mageren 43,35 Prozent. Bei der zweiten Wahl genügt die einfache Mehrheit (Anmerkung: Wer die meisten gültigen Stimmen erhält, wird neue/r OB von Crailsheim).

Die 22 städtischen Wahllokale werden am Wahlsonntag durchgehend von 8 bis 18 Uhr geöffnet sein. Briefwahl ist ebenfalls möglich. Wählerinnen und Wähler, die bereits im ersten Wahlgang mit Briefwahl gewählt haben, erhalten die Briefwahlunterlagen für die Neuwahl durch das Wahlamt automatisch zugesandt.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.