Konzert zum Doppeljubiläum: ELIAS von Felix Mendelssohn-Bartholdy in Bad Mergentheim

Felix Mendelssohn Bartholdy, Gemälde von Eduard Magnus (1846)

Felix Mendelssohn Bartholdy, Gemälde von Eduard Magnus (1846)

Der Chor Cappella Nova und Mitglieder verschiedener Chöre aus dem Bereich des Chorverbands Hohenloher Gau führen am Sonntag, 8. November um 19.00 Uhr in der Schlosskirche Bad Mergentheim das Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy auf.  Die Solisten sind Barbara Zechmeister (Sopran), Yvonne Albes (Alt), Rainer Gilsdorf (Tenor) und Ulf Bästlein, Elias (Bass), es spielt das Orchester Süddeutsche Kammersolisten, Leitung Erhard Rommel.

Anregung für dieses Konzert waren zwei bemerkenswerte Jubiläen: Zum Einen das 200. Geburtsjahr von Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847).  In seiner verhältnismäßig kurzen Schaffenszeit nimmt die geistliche Musik einen relativ breiten Raum ein. Neben großartigen Motetten und Kantaten bilden Mendelssohns Oratorien „Elias“ und „Paulus“ in der Romantik den Höhepunkt einer Entwicklung, die in der Barockzeit mit Georg Friedrich Händel in England („Messias“) erblühte und in der Klassik von Haydn in seiner Londoner Zeit („Schöpfung“) aufgegriffen wurde. Mendelssohn vollendete den „Elias“ für das Musikfest in Birmingham ein Jahr vor seinem frühen Tod.

Neben dem 200. Geburtsjahr von Felix Mendelssohn-Bartholdy waren für den Chor Cappella Nova die Feiern „125 Jahre Chorverband Hohenloher Gau“ der zweite Anlass, ein besonders repräsentatives Werk des Komponisten auszuwählen und es unter Einbeziehung von Chorsängerinnen und Chorsängern aus dem Bereich des von Bad Mergentheim bis Crailsheim reichenden Chorverbands Hohenloher Gau zu erarbeiten und aufzuführen.

Karten für das Oratorium Elias sind im Vorverkauf erhältlich bei der Tourist-Information
Bad Mergentheim, Telefon 07931-574815, und bei der Kurverwaltung Bad Mergentheim, Telefon 07931-965225.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu „Konzert zum Doppeljubiläum: ELIAS von Felix Mendelssohn-Bartholdy in Bad Mergentheim

  1. Sehr geehrte Damen und Herren, gibt es eine Wiederholung des Konzerts? Wir haben es leider am 8.11. versäumt.
    MFG Pelke

  2. Sehr geehrter Hans Pelke,
    diese Elias-Aufführung war leider einmalig. Es wird keine Wiederholung geben.
    Oliver Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.