Mit „Singeclub Ernesto Che Guevara“, Marbacher und Des Geiers schwarzer Haufen – Erste Nacht der Lieder im Heilbronner Gewerkschaftshaus

Die Band Marbacher spielt Lieder, die politisch Stellung beziehen.

Die Band Marbacher spielt Lieder, die politisch Stellung beziehen.

Die erste „Nacht der Lieder“ findet am Freitag, 25. September 2009, ab 19 Uhr, im Heilbronner Gewerkschaftshaus statt. Anlass des vollgepackten Liederprogramms mit insgesamt drei Gruppen ist das 35-Jahr-Jubiläum der MARBACHER, die aus Heilbronn, Winnenden und Ludwigsburg kommen. Neben den Marbachern treten auch noch die Gruppen „Des Geyers Schwarzer Haufen“ und der „Singeclub Ernesto Che Guevara“ auf.

Pressemitteilung von Bernhard Löffler, Regionsvorsitzender DGB Heilbronn-Franken

Politische Lieder, die Stellung beziehen

Vor ziemlich genau 35 Jahren entstanden die MARBACHER als eine Kulturgruppe der Naturfreunde, die sich aus bescheidenen Anfängen rasch zu einer immer professioneller auftretenden Musikgruppe entwickelte. In all den Jahren haben sie mehr als 500 Auftritte im In- und Ausland absolviert und drei CDs veröffentlicht. Inhalt sind seitdem „Politische Lieder, die Stellung beziehen“. Dabei traten sie mit bekannten Künstlern wie Hannes Wader, Konstantin Wecker, Hans-Dieter Hüsch, Udo Lindenberg, den Schmetterlingen, Stoppok, Ton-Steine-Scherben und vielen anderen auf.

Singeclub Ernesto Che Guevara aus Dresden tritt auf

Per Zufall lernten die MARBACHER den Singeclub Ernesto Che Guevara aus Dresden (Lieder Arbeiterbewegung) vor einigen Jahren kennen, die sich ebenfalls vor 35 Jahren gründeten. Bereits zum 30. Geburtstags-Jubiläum gab es einen gemeinsamen Auftritt in Berlin beim „Fest des Politischen Liedes“. Beide Gruppen eint das Bedürfnis, sich zu den anstehenden Problemen in unserer Gesellschaft und weltweit mit musikalischen Mitteln zu äußern.

Headliner: Des Geyers Schwarzer Haufen

Headliner des Liedabends sind „Des Geyers Schwarzer Haufen“ – eingeweihten Fans durch ihre mittelalterliche Spielmannskunst bekannt. Sie bieten Mittelalter-Folk-Musik in der Tradition der Spielleute – nicht puristisch, aber immer mit großer Authentizität.

Neben diesen drei Gruppen ist die Bühne noch für spontane Musikeinlagen offen, so dass es insgesamt ein politischer Lieder-Abend zu den Bundestagswahlen wird. Für Speisen und Getränke ist gesorgt, die Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.