Von der Steuergerechtigkeit in Deutschland

Seit vielen Jahren wird von diversen Bundesregierungen steuerpolitisch die Umverteilung von unten nach oben mit befördert. Der Spitzensteuersatz und die Unternehmenssteuern wurden mehrmals reduziert, die Vermögensteuer abgeschafft, die Erbschaftsteuer wurde kürzlich gesenkt. Im Gegenzug wurde die Mehrwertsteuer um 3 Prozentpunkte angehoben, was zu einer anteilig stärkeren steuerlichen Belastung der Gering- und Durchschnittsverdiener führte.

Gefunden von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

Man lese sich mal die Anmerkungen des Lesers G.K. auf den NachDenkSeiten zur unterdurchschnittlichen Steuer- und Abgabenquote in Deutschland im europäischen Vergleich durch. Da wird einem mal wieder klar, wie der Medienmainstream uns an der Nase herumführt.

http://www.nachdenkseiten.de/?p=4070#h13

http://epp.eurostat.ec.europa.eu/cache/ITY_PUBLIC/2-22062009-AP/DE/2-22062009-AP-DE.PDF

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.