Regionale Medienkritik / Schleichwerbung im TV-Magazin rtv, das vielen Tageszeitungen in der Region Hohenlohe kostenlos jede Woche beiliegt – Die Pflanze Klostermelisse gibt es zwar gar nicht, sie soll aber trotzdem gegen Burnout helfen

„Burnout – Wenn die Kräfte schwinden“ ist ein Artikel zum Thema „Klostermelisse“ im rtv-Fernsehmagazin Nr. 27 für den Zeitraum von 4. bis 10. Juli 2009 auf Seite 25 überschrieben. Dieser handelt von einem Wundermittelchen gegen innere Leere und Ausgebranntsein. Bei genauerer Recherche stellt sich heraus, dass eine Pflanze dieses Namens überhaupt nicht existiert. In dem rtv-Artikel wird lediglich indirekte Schleichwerbung für das Produkt mit dem Markennamen Klosterfrau Melissengeist gemacht. Erreicht werden damit mehrere Millionen Leserinnen und Leser. Die wöchentlich erscheinende rtv-Fersehprogrammzeitschrift ist in der Region zumindest dem Hohenloher Tagblatt, dem Haller Tagblatt, der Tauber-Zeitung und der Rundschau Gaildorf beigelegt. Bundesweit hat die rtv eine Auflage von über neun Millionen Exemplaren. Sie wird wöchentlich über 200 Zeitungen kostenlos beigelegt.

Kommentar von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Die Klostermelisse gibt es als eigenständige Pflanze überhaupt nicht – Reine Schleichwerbung

Die Klostermelisse gibt es als eigenständige Pflanze überhaupt nicht. Der Name Klostermelisse ist nur im Markennamen von Klosterfrau Melissengeist enthalten und ist im rtv-Magazin nur Schleichwerbung. Wegen Schleichwerbung für die Klostermelisse ist schon der selbsternannte Gesundheitsguru Hademar Bankhofer aus dem Morgenmagazin der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender entfernt worden. Die eigentlich gar nicht existierende Klostermelisse soll nun laut rtv-Fernseh-Programmzeitung auch noch gegen Burnout helfen. Zitat aus dem rtv-Magazin:  „(…) Tiefer gehend ist das Burnout-Syndrom letztlich eine Folge von nicht verarbeitetem negativem Stress. Der Körper regagiert unter anderem mit einem Ungleichgewicht – einer Dysbalance – des vegetativen Nervensystems, das den Großeteil der unangenehmen Symptome auslöst. Neben der geistigen und körperlichen Entspannung ist der Ausgleich dieser vegetativen Dysbalance zentraler Ansatzpunkt einer natürlichen Therapie. Ein geeignetes Mittel, um diese Dysbalance auszugleichen, ist  die Klostermelisse (erhältlich in Apotheken und Drogerien). Das belegt eine Studie, bei der über 100 Patienten mit hochgradiger emotionaler Erschöpfung mit der echten Klostermelisse behandelt wurden. (…)“

Anmerkung von Hohenlohe-ungefiltert: Gerne hätte man als Leser gewusst, wer die Studie in wessen Auftrag und mit welchem Ziel gemacht hat. Und: 100 Patienten reichen wohl nicht für eine wissenschaftliche Erforschung eines Medikaments. Bei der Eingabe des Wortes Klostermelisse ist im Internetlexikon Wikipedia nur ein Artikel über den Gesundheits-Werbeexperten Hademar Bankhofer zu finden (de.wikipedia.org/wiki/Hademar_Bankhofer_(Autor)) – schon seltsam.

Weitere Infos zur dubiosen Klostermelisse und der Schleichwerbung dafür im Internet:

http://www.stern.de/unterhaltung/tv/:Verdacht-Schleichwerbung-ARD-Gesundheits-Guru-Bankhofer/632192.html

www.scienceblogs.de/plazeboalarm/2008/07/herr-bankhofer-und-die-klostermelisse.php

de.wikipedia.org/wiki/Hademar_Bankhofer_(Autor)

Infos aus Wikipedia zur Fernsehzeitschrift rtv:

Die rtv (das Kürzel steht für Radio + Television) ist eine wöchentliche Fernsehzeitschrift für Deutschland. Sie erscheint seit 1961 im Deutschen Supplement Verlag, Nürnberg, welcher ein Teil der Bertelsmann AG ist. Aktueller Chefredakteur der Zeitschrift ist Matthias Roth. Die etwa 40-seitige Zeitschrift wird über 200 Zeitungen als Supplement beigelegt. Sie erreichte 2008 eine Auflage von wöchentlich über 9,3 Millionen Exemplaren und steht damit hinter der ADAC motorwelt auf Rang zwei unter den von der IVW in Deutschland erfassten Druckerzeugnissen, unter den wöchentlich erscheinenden Titeln nimmt sie den ersten Platz ein. Ab der Ausgabe 19/2004 übernahm die rtv auch den Auftragsbereich der im selben Jahr eingestellten IWZ, welche 1973 als Illustrierte Wochenzeitung der Stuttgarter Zeitung gegründet worden war und bis dahin zahlreichen Tageszeitungen im südwestdeutschen Raum als wöchentliches Programmsupplement beilag.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu „Regionale Medienkritik / Schleichwerbung im TV-Magazin rtv, das vielen Tageszeitungen in der Region Hohenlohe kostenlos jede Woche beiliegt – Die Pflanze Klostermelisse gibt es zwar gar nicht, sie soll aber trotzdem gegen Burnout helfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.