„Merlins starten mit einer Auswärtsniederlage in die Erstligasaison“ – In Bayreuth verlieren die Crailsheimer Basketballer 71:80

In ihrem ersten Saisonspiel verlieren Basketballer des Erstligaaufsteigers Crailsheim Merlins bei medi bayreuth mit 71:80 Punkten.

Von den Crailsheim Merlins

Halbzeitstand 57:52

In einer von viel Nervosität geprägten Partie gelang den Merlins nach gutem Beginn (7:5) nicht mehr viel im ersten Viertel. Dem 20:13 fürBayreuth mussten die Crailsheimer durch das gesamte Spiel hinterherlaufen. 38:31 zur Halbzeit und 57:52 hieß es für die Gastgeber. Die Merlins steckten zwar nie auf, doch der notwendige Punch, um auch einmal die Führung zu erlangen, wollte in der Auftaktpartie der Beko BBL nicht gelingen.

Jonathan Moore mit 15 Punkten und 8 Rebounds

So stand es am Ende verdient 80:71 für Bayreuth, ohne dass die Merlins in ihrem ersten Match enttäuscht hätten. „Uns hat in vielen Momenten noch die notwendige Selbstverständlichkeit und Abgeklärtheit gefehlt“, fasste Ingo Enskat, sportlicher Leiter der Merlins, nach dem Spiel kurz zusammen. Bester Mann beim Aufsteiger war Jonathan Moore, der mit 15 Punkten und 8 Rebounds auffälligster Akteur der Merlins war.

Am Sonntag ist Heimspielauftakt in der Arena Hohenlohe

So gibt es für die mitgereisten Fans und alle Freunde der Merlins die nächste Chance beim Heimspielauftakt gegen das Topteam aus Oldenburg, gegen die mit einer engagierten Leistung vor heimischem Publikum ein toller Fight geleistet werden soll. Das Spiel gegen Oldenburg beginnt am Sonntag, 5. Oktober 2014, um 15 Uhr. Der Einlass in die Arena Hohenlohe in Ilshofen ist bereits ab 13.30 Uhr möglich.

Attraktive Familientickets

Neben den gewohnten Eintrittskarten locken die Merlins auch mit attraktiven, neuen Familientickets. Um die vergünstigten Angebote im Vorverkauf nutzen zu können, wird ein Besuch an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter http://www.crailsheim-merlins.de/tickets empfohlen.

Die Punktesammler der Merlins:

Moore (15 Punkte), Newson (5), Sim (16), Tubbs (4), Otule (4), Freese (13), Crow (3), Saibou (11), Rockmann (0), Johnson (0) und Sebald (DNP).

   Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.