„Keine Frauen wurden abgewiesen“ – Antwort von Landrat Bauer auf Anfrage zu Frauenhäusern im Landkreis Schwäbisch Hall

Einen Offenen Brief zum Thema Frauenhäuser im Landkreis Hall hatte Hans-Joachim Feuchter, Fraktionsvorsitzender der Grünen/Ödp im Schwäbisch Haller Kreistag im Dezember 2011 an Landrat Gerhard Bauer geschrieben. Hohenlohe-ungefiltert veröffentlicht unten Bauers Antwort sowie Feuchters Dankschreiben.

Von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Sehr geehrter Herr Landrat,

vielen Dank für Ihre Antwort zu der Situation der Frauenhäuser im Landkreis. Wenn es im Landkreis deutlich entspannter ist, als im Pressebericht dargestellt, ist das positiv. Wir möchten Sie jedoch bitten, die Anlaufstelle über das Diakoniewerk (Hinweis auf die Homepage) immer wieder dezent öffentlich zu machen. Ab und an eine Pressenotiz oder eine Anzeige zu anderen Anlauf- und Informationsstellen könnten aus unserer Sicht zusätzlich hilfreich sein.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Joachim Feuchter

Das Antwortschreiben von Landrat Gerhard Bauer zur Situation der Frauenhäuser im Landkreis Schwäbisch Hall:

Frauenhaus_1

Frauenhaus_1

Frauenhaus_2

Frauenhaus_2

 

 

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.