„Studentinnen und Studenten suchen noch Wohnraum in Schwäbisch Hall“

Studentinnen und Studenten des Campus Schwäbisch Hall, die im Wintersemester ihr Studium beginnen, suchen noch dringend nach Wohnungen. Die Stadt Schwäbisch Hall unterstützt den Aufruf der Hochschule und bittet alle Wohnungs- und Hauseigentümerinnen und -eigentümer, die noch freie Zimmer oder Wohnungen zu vermieten haben, sich zu melden.

Von der Stadtverwaltung Schwäbisch Hall

Freien Wohnraum bei der Hochschule melden

Der Campus Schwäbisch Hall der Hochschule Heilbronn ist ein wichtiger Baustein der Bildungsstadt Schwäbisch Hall. Mit derzeit 500 Studenten hat die Hochschule seit ihrer Eröffnung im Jahr 2009 ein beeindruckendes Wachstum vorzuweisen. Auch Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim (SPD) weist auf die Bedeutung der Studentinnen und Studenten für Schwäbisch Hall hin und greift den Aufruf der Hochschule (…) auf: „Zwar sind weitere Räumlichkeiten zum studentischen Wohnen in Planung, beziehungsweise im Bau. Allerdings werden diese erst im kommenden Jahr nutzbar sein. Bis dahin sind die Studentinnen und Studenten auf privaten Wohnraum angewiesen. Die Stadt hat sich schon auf den größeren Andrang am Campus eingestellt und bietet durch GWG und Hospitalstiftung zusätzlich 30 Studentenwohnungen und Appartements an, die aber (…) nicht ausreichen. Ich rufe daher nochmals alle privaten Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohnraum auf, diesen bei der Hochschule zu melden und so den Erstsemestern einen tollen Studienbeginn zu ermöglichen.“

Eigentümerinnen und Eigentümer von vermietbaren Wohnungen oder Zimmern können sich an den Studierendenservice des Campus Schwäbisch Hall der Hochschule Heilbronn wenden: Dieser ist telefonisch zu erreichen unter 0791/946 31360.

Weitere Informationen und Kontakt:

http://www.hs-heilbronn.de/23739/campus_sha

www.schwaebischhall.de

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.