aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Das Elend der Demokratie im Mobilfunkstaat“ – Von der Demokratie der Bürger zur Diktatur der Industrie

Alter ist die Zeit der Erinnerung – bevor man vergesslich wird. Mit meinen 73 Jahren kann ich mich noch gut an Kriegs- und Nachkriegszeit erinnern. Wir mussten uns zuweilen in die Keller zurückziehen, wurden schließlich enteignet und vertrieben. Das schmerzt noch immer, aber ich kann es als Wirkung des Krieges einordnen. Aber geradezu gespenstisch berührt mich, wenn ich heute immer häufiger beobachte, dass sich Verwandtes in Zeiten des Friedens im Gefolge der Mobilfunkpolitik wiederholt: Menschen leben in Kellern oder Wohnwagen; sie sehen sich gezwungen, ihre Häuser zu verlassen; ihr Eigentum wird bis zur Unverkäuflichkeit abgewertet.

Von Professor (emeritus) Karl Richter, Mobilfunkkritiker

Nach der Erfahrung einer Diktatur habe ich die Einführung der Demokratie als kostbares Geschenk empfunden. Heute habe ich immer häufiger das Bedürfnis, führende Politiker zu fragen: Was habt ihr mit diesem Geschenk gemacht?

Zum gesamten Artikel des Mobilfunkkritikers Karl Richter auf der Internetseite des Instituts für Baubiologie und Ökologie:

http://www.buildingbiology.org/site/zeitschrift/artikel/137/27.php

Der Artikel erschien in der Zeitschrift Wohnung + Gesundheit, Herbst 2010, Seiten 27 bis 29

Informationsveranstaltung zum Tetrafunk (BOS) in Kirchberg an der Jagst:

Eine Informationsveranstaltung zum Thema Tetrafunk findet am Mittwoch, 19. Januar 2011, um 19.30 Uhr in der neuen Festhalle in Kirchberg/Jagst statt. Veranstalter sind die Gemeinden Kirchberg/Jagst und Rot am See.

Weitere Informationen im Internet zum Thema Mobilfunk:

Mobilfunk schädigt Gene!
http://www.baubiologie.de/site/zeitschrift/artikel/133/32.php

Schwangerschaft und Mobilfunk: Leben schützen statt bestrahlen. – Mobilfunk trifft Leben im Kern.
http://www.kompetenzinitiative.de/gesundheit/artikel/schwangerschaft-und-mobilfunk.html

Potentielle Gefahren elektromagnetischer Felder
Ein (…) Vortrag von Dr. Ulrich Warnke vor dem Europarat hat der europäischen Politik bewusst gemacht, was die unabhängige Forschung heute auch über die Schädigung von Tieren und Pflanzen weiß.

http://www.kompetenzinitiative.de/umwelt/vortraege/potentielle-gefahren-elektromagnetische-felder.html

Biologische Wirkungen elektromagnetischer Felder
http://www.kompetenzinitiative.de/umwelt/vortraege/biologische-wirkungen-elektromagnetischer-felder.html

Weitere Informationen zum Mobilfunk und Tetrafunk (BOS) in Hohenlohe-ungefiltert:

“Gemeinden müssen sich klar gegen den Neubau von Funkmasten positionieren und eingereichte Bauanträge ablehnen” – Interview mit dem Mobilfunkkritiker Ulrich Weiner

http://www.hohenlohe-ungefiltert.de/?p=9551

“Tetrafunk ist als Behördenfunk untauglich” – Informationen des Mobilfunkkritikers Ulrich Weiner

http://www.hohenlohe-ungefiltert.de/?p=9549

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

1 comment to „Das Elend der Demokratie im Mobilfunkstaat“ – Von der Demokratie der Bürger zur Diktatur der Industrie

  • Frankman

    Demokratie bekommt man nicht geschenkt, außer sie läßt sich gut verwerten.
    Demokratie muß man sich erkämpfen, wie vor 200 Jahren, nicht nur die politische, sondern auch die wirtschaftliche.
    Die Welt ist ein Warenverhältnis, in der die Rendite sie am Laufen hält. Glaube niemand daß irgendein Gott seine Finger im Spiel hat.
    Und dies ist das Elend derselben wie das der Demokratie.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>