aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Es werden nicht mehr alle Bürger befragt“ – Informationen zur Volkszählung „Zensus 2011“ und Kritik daran

In Deutschland findet in diesem Jahr der Zensus 2011, eine Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszählung statt. Damit wird ermittelt, wie viele Menschen in einem Land, in einer Stadt oder einer Gemeinde leben, wie sie wohnen und arbeiten.

Von der Stadtverwaltung Schwäbisch Hall

In Schwäbisch Hall werden rund 4500 Menschen befragt

In Schwäbisch Hall werden zirka 4500 Menschen befragt. Zusätzlich werden alle Gebäude- und Wohnungseigentümerinnen und Eigentümer einen Fragenbogen, per Post, vom Statistischen Landesamt erhalten. Erstmals wird ein registergestütztes Verfahren eingesetzt. Im Unterschied zur Volkszählung 1987 werden nicht mehr alle Bürgerinnen und Bürger befragt, sondern soweit wie möglich bereits vorhandene Daten aus Registern für statistische Zwecke genutzt. Dazu gehören vor allem Angaben aus den Melderegistern der Gemeinden, aus dem Register der Bundesagentur für Arbeit sowie aus den Dateien zum Personalbestand der öffentlichen Hand.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Baustopp bei Stuttgart 21“ – Bahn weigert sich mögliche Mehrkosten zu tragen

Die Deutsche Bahn reagiert sehr alarmiert auf den von der neuen Landesregierung geforderten Baustopp bei Stuttgart 21 bis zu einem möglichen Volksentscheid im Oktober 2011 und weigert sich, mögliche Mehrkosten zu tragen.

Von Michael Schwager, Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) Landesvorstand Baden-Württemberg, VCD-Regionalverband Hall-Heilbronn-Hohenlohe

Die Stuttgarter Zeitung schrieb vor einigen Tagen, dass dies bereits das Ende von Stuttgart 21 sein könnte:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-vertrag-sieht-volksentscheid-nicht-vor.8fef4633-0e37-44a1-a981-8fff9dd9f2b1.html

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF