aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Verlotterte Managementmethoden“ – Aktionstag der deutschen Getrag-Standorte wegen angekündigter Werksschließung und Stellenabbau

Transparent beim Aktionstag bei Getrag in Untergruppenbach.

Transparent beim Aktionstag bei Getrag in Untergruppenbach am Dienstag, 23. März 2010.

Über 2.000 Beschäftigte des Unternehmens Getrag haben heute (Dienstag, 23. März 2010) vor der Unternehmenszentrale in Untergruppenbach (Landkreis Heilbronn) gegen die Pläne der Geschäftsleitung protestiert. Der Getriebehersteller will an seinen fünf deutschen Standorten jeden vierten Arbeitsplatz streichen und das ehemalige Stammwerk in Ludwigsburg ganz schließen. Auch der Betrieb in Neuenstein ist betroffen.

Pressemitteilung der IG Metall-Bezirksleitung Stuttgart

Bereits 2010 sollen über 400 Stellen wegfallen

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Durch Druck der SPD-Landtagsfraktion streicht die Landesregierung nicht das Stundendeputat an Brennpunktschulen“

Die Deputatstunden-Kürzung an den Brennpunktschulen ist für das Schuljahr 2010/11 erst einmal vom Tisch. „Die Landesregierung hat endlich auf den enormen Druck der Eltern und der SPD im Land reagiert und die notwendigen Stunden an unseren Brennpunktschulen landesweit wie auch in Schwäbisch Hall und Crailsheim für das kommende Schuljahr weiter genehmigt. Das ist der Verdienst einer guten Oppositionspolitik,“ so der Schwäbisch Haller SPD-Landtagsabgeordnete Nik Sakellariou.

Pressemitteilung des SPD-Wahlkreisbüros Schwäbisch Hall

Zusätzliche Stunden sollen erhalten bleiben

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Ich bin stolz, Türke zu sein!“ – Ursachen und Formen des Rechtsextremismus bei Zuwanderer/innen

Rechtsnationalistische Einstellungen haben sich in den letzten Jahren gerade auch unter Zuwander/innen in Deutschland weiter verfestigt. Bei einer Veranstaltung am Dienstag, 30. März 2010, um 19 Uhr in den Räumen der Stiftung Geißstraße 7, Geißstraße 7, in 70173 Stuttgart geht Dr. Kemal Bozay der Frage nach, welche Ursachen, Formen und Motive den ethnisch geprägten Nationalismus unter Zuwanderer/innen stärken.

Pressemitteilung von den Veranstaltern der Stiftung Geißstraße 7

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. In seinem Vortrag diskutiert Kemal Bozay mit den Teilnehmern anhand von Untersuchungsergebnissen über die politischen und aktuellen Aspekte der Rechtsnationalismusbildung bei Zuwanderer/innen und ihre Vernetzung in der Bundesrepublik. Kemal Bozay ist ein Sozialwissenschaftler aus Köln. Er ist Autor des Buches „Graue Wölfe heulen wieder“ und untersucht seit Jahren politische Motive und die Arbeitsweise von türkischen Faschisten.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Reisen muss sich wieder lohnen

„Westerwelle Reisen“ auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin. Und das im öffentlich-rechtlichen Fernsehen – Herr Koch übernehmen sie!

Gefunden von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF