aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

Ermittlungsverfahren wegen Heroinhandels gegen langjährigen engen Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Christian von Stetten (CDU) soll am 6. Mai 2009 abgeschlossen werden – Noch offen, ob es ein Gerichtsverfahren gibt

Andreas Zwickl (CDU)

Andreas Zwickl (CDU)

Andreas Zwickl, ein langjähriger politischer Weggefährte und Mitarbeiter des CDU-Bundestagsabgeordneten Christian von Stetten (Künzelsau), ist Ende Februar 2009 wegen Heroin-Schmuggels  festgenommen worden. Der ehemalige CDU-Funktionär aus Neckarsulm sitzt – wie sein mutmaßlicher Komplize aus Lehrensteinsfeld – noch immer in Untersuchungshaft. Das Ermittlungsverfahren soll am 6. Mai 2009 abgeschlossen werden, teilt die Staatsanwaltschaft Heilbronn auf Nachfrage von Hohenlohe-ungefiltert mit. Ob es zu einem Gerichtsverfahren kommt, ist derzeit noch offen.

Von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

„Arbeit für alle bei gerechtem Lohn“ – Kundgebungen am Freitag, 1. Mai 2009, in Schwäbisch Hall, Bad Mergentheim und Heilbronn

Löffler.

Bernhard Löffler, DGB-Regionsvorsitzender Heilbronn-Franken.

Drei Kundgebungen gibt es am Freitag, 1. Mai 2009, in der Region Heilbronn-Franken. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ruft im 60. Jahr seines Bestehens zu Mai-Kundgebungen in Schwäbisch Hall, Bad Mergentheim und Heilbronn auf. Der Titel lautet: „Arbeit für alle bei gerechtem Lohn!“ Alle Menschen der Region sind zu den Kundgebungen und Maifesten eingeladen.

Zusammengestellt von Ralf Garmatter nach Informationen der IG Metall Schwäbisch Hall und des DGB

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF