„Schuld am Umweltskandal ist die Gemeindeverwaltung“ – Artikel auf der Internetseite „Fichtenauer Forum“

Laut eines aktuellen Berichts der Interseite „FICHTENAUER FORUM – FÜR BÜRGER, DIE MITREDEN WOLLEN“ (Freitag, 19. März 2010) hat die Gemeinde Fichtenau am Dienstag, 16. März 2010, damit begonnen, zu unterbinden, dass Abwässer eines Anwesens in der Dinkelsbühler Straße in Unterdeufstetten ungeklärt in die Rotach fließen.

Gefunden von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Abwässer flossen jahrzehntelang ungeklärt in die Rotach

Schuld an der jahrzehntelangen Zweckentfremdung der Rotach als kommunale Kläranlage sind laut „Fichtenauer Forum“ weder die Bewohner des betreffenden Hauses in der Dinkelsbühler Straße noch irgendeine ominöse Tiefbaufirma aus grauer Vergangenheit – „schuld daran ist einzig und allein die Gemeindeverwaltung selbst“.

Gesamter Artikel auf der Internetseite „Fichtenauer Forum – Für Bürger, die mitreden wollen“:

http://fichtenauerforum.blogspot.com/2010/03/ein-umweltskandal-der-zum-himmel-stinkt.html

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.