Die Sekte Wort und Geist

Jesus hat Zulauf. Auch wenn die großen Kirchen Mitglieder verlieren, christliche Freikirchen sind im Aufschwung. Ihr Angebot: Das Evangelium ohne Kompromisse, sie nehmen die Bibel wortwörtlich, Wunder inklusive. „Wort und Geist“ ist so eine neureligiöse Glaubensgemeinschaft. Vor zehn Jahren gegründet. In legeren Gottesdiensten nach amerikanischem Vorbild sollen etwa durch Handauflegen auch schwere Krankheiten geheilt werden. Der Glaube macht´s, heißt es.

Gefunden von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

http://frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt/31/0,1872,7911167,00.html?dr=1

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.