Wahlpartys, egal wie das Wahlergebnis ausfällt – Am Sonntagabend laden fünf KandidatInnen zum Feiern ein

Fünf Direktkandidatinnen und Direktkandidaten des Wahlkreises Schwäbisch Hall-Hohenlohe wollen morgen Abend (Sonntag, 27. September 2009) auf Wahlpartys feiern – auch wenn es bei der Wahl nicht so gut gelaufen sein sollte. Hohenlohe-ungefiltert sagt Ihnen wo die Wahlpartys stattfinden.

Zusammengestellt von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

SPD: Annette Sawade und die SPD im Wahlkreis Schwäbisch Hall-Hohenlohe laden ein zur Wahlparty ab 18 Uhr im „Goldenen Adler“ in Schwäbisch Hall (neben der Kirche St. Michael), in Crailsheim in den Räumen der „AWO“ und in Öhringen ins „TSG-Sportheim“.

Linke: Die Wahlfete der LINKEN findet im Chupito am Sparkassenplatz (hinter der Post) statt. Beginn ist 18 Uhr. Alle Interessierten und vor allem Wählerinnen und Wähler sind herzlich eingeladen.

Die Grünen: Die Grünen beginnen am Sonntag, schon ab 17.30 Uhr – eine halbe vor Schließung der Wahllokale – im Gleis 1 in Waldenburg (im Bahnhofsgebäude) mit dem Feiern.

FDP: Die Bundestagswahl-Wahlparty von Stephen Brauer (FDP) steigt im “Alten Schlachthaus” in Schwäbisch Hall, ab 18.00 Uhr

CDU: Christian von Stetten hat einer Lokalzeitung im Wahlkreis Schwäbisch Hall-Hohenlohe offensichtlich mitgeteilt, er wolle gegen 19.30 Uhr im Landratsamt Schwäbisch Hall vorbeischauen und dann spontan entscheiden, wo gefeiert wird.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.