„Keine Initiativen von Christian von Stetten (CDU)“ – Auszug aus einem Interview mit Tobias Pflüger (DIE LINKE)

Der Bundeswehrexperte der Partei DIE LINKE hat vor kurzem bei einer Veranstaltung im Kirchberger Kino Klappe gesprochen. In einem Interview mit Hohenlohe-ungefiltert hat sich der ehemalige EU-Parlamentarier der Linken auch über den CDU-Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Schwäbisch Hall-Hohenlohe geäußert. Hohenlohe-ungefiltert dokumentiert diese Passage des Interviews.

Von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Tobias Pflüger: Christian von Stetten will weiter Karriere machen

Erweiterte Frage von Hohenlohe-ungefiltert: Auch der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete, Christian von Stetten, der einzige Parlamentarier des Wahlkreises Schwäbisch Hall-Hohenlohe in Berlin, hat in den vergangenen Jahren für die Auslandseinsätze der Bundeswehr gestimmt (siehe auch www.abgeordnetenwatch.de/christian_freiherr_von_stetten-650-5658.html.) Welche Rolle spielt Christian von Stetten in Berlin und innerhalb seiner Partei?

TOBIAS PFLÜGER: In Berlin spielt er keine große Rolle. Er ist ein typischer Hinterbänkler und ist als politischer Akteur unwichtig, was ja meines Wissens im Wahlkreis völlig anders dargestellt wird. Bezüglich der Auslandseinsätze der Bundeswehr ist er absolut konform mit der Bundesregierung – im Gegensatz zu einigen seiner FraktionkollegInnen, die nicht bei jedem Auslandseinsatz zustimmen. Der Mann will weiter Karriere machen. Ich hab an verschiedenen Anhörungen im Bundestag teilgenommen, an Ausschusssitzungen, Europaausschuss zum Beispiel. Ich hab ihn als Akteur leider nie wahrgenommen. Es gibt ja einmal die Medienebene wo quasi die jeweiligen Spitzen der Parteien präsent sind, aber es gibt eine weitere Ebene. Das sind Initiativen von Abgeordneten. Da ist Herr von Stetten ein unbeschriebenes Blatt.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.