Nachtrag zur Europawahl: Koch-Mehrin (FDP) entgeht nur knapp einer Blamage

Die umstrittene FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin (wir haben darüber berichtet: https://www.hohenlohe-ungefiltert.de/?p=2185) hat den Sprung ins Präsidium des Europaparlaments geschafft. Trotz der Kritik mancher Abgeordneter an ihrer Arbeitsleistung wurde sie am Dienstag zu einer der 14 Vize-Präsidenten gewählt – allerdings erst im dritten Durchgang.

Von Axel Wiczorke, Hohenlohe-ungefiltert

Frau Koch-Mehrin hat nun doch im dritten Anlauf den Posten im EU-Parlament erhalten. Dank der Zustimmung der Grünen. Sie hatten die Wahl zwischen einer schwer belasteten FDP-Kandidatin und einem polnischem Rassisten.

http://www.faz.net/s/RubFC06D389EE76479E9E76425072B196C3/Doc~EA14C6A4DEF154891B9189E44353ED2C6~ATpl~Ecommon~Scontent.html?rss_googlenews

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.