„Streit um ein jüdisches Museum in Creglingen“ – Radiosendung des Deutschlandfunks von Freitag, 3. Juli 2009, bei Hohenlohe-ungefiltert zum Nachhören

„Schwieriges Erinnern – Streit um ein jüdisches Museum in Creglingen“ lautet der Titel eines Radiobeitrags im Deutschlandfunk von heute, Freitag, 3. Juli 2009, um 7:50 Uhr in der Sendung Podium. Autor Ulrich Gieneiger hat in dem 6:44 Minuten langen Beitrag für den bundesweit ausgestrahlten Sender Deutschlandfunk auch kritische Stimmen eingefangen.

Gefunden von Ralf Garmatter, Hohenlohe-ungefiltert

Ankündigungstext des Deutschlandfunks im Internet: Im baden-württembergischen Creglingen kam es im Frühjahr 1933 zu einem der ersten systematischen Gewaltexzesse gegen Juden unter dem Naziregime. Vor zehn Jahren begann der Ort mit der Aufarbeitung der Geschichte und beschloss, ein jüdisches Museum zu bauen. Doch darüber entbrannte ein langwieriger Streit, der neue Wunden schlug.

Sendung in Deutschlandfunk „Podium: Schwieriges Erinnern – Streit um ein jüdisches Museum in Creglingen“ nachzuhören im Internet: http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2009/07/03/dlf_20090703_0750_15a11a9f.mp3

Artikel in der Wochezeitung Die Zeit über das jüdische Museum in Creglingen: www.zeit.de/2000/44/200044_cregmuseum.xml

Homepage des Jüdischen Museums Creglingen: www.juedisches-museum-creglingen.de/

Allgemeine Info: www.alemannia-judaica.de/creglingen.htm

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.