„Wenn Politiker vor kritischen Fragen davonlaufen“ – Christian von Stetten (CDU) flüchtet gerne ans Telefon

Bei Journalisten, die ihn mit kritischen Fragen und laufender Kamera behelligen, hat der Bundestagsabgeordnete Christian Freiherr von Stetten (CDU) eine wirkungsvolle Abwehrstrategie entwickelt: Er greift zum Telefon, wählt, und läuft dann – scheinbar ins Telefonat vertieft – dem Reporter einfach davon.

Informationen von der Internetseite abgeordnetenwatch.de

Demonstrativ telefonieren

Manchmal läuft er auch erst davon, um dann ganz demonstrativ zu telefonieren. So wie im Mai 2007, als ihn ein Reporter des ARD-Politmagazins Panorama in den Gängen des Bundestags abpasst. “Warum beantworten Sie die Anfragen auf abgeordnetenwatch.de nicht,” kann der Journalist dem Freiherrn noch hinterher rufen … da ist dieser auch schon entschwunden – zum Telefon.

Bilder zu Christian von Stetten (CDU) und einige seiner Telefonfluchten:

http://blog.abgeordnetenwatch.de/2012/08/21/wenn-politiker-vor-kritischen-fragen-davonlaufen/

Filmbeitrag zu Christian von Stetten (CDU) und eine seiner Telefonfluchten:

Partys statt Parlament – Wie faule Abgeordnete sich vor der Arbeit drücken (von Stetten ab Minute 4:13):

http://daserste.ndr.de/panorama/media/cdu74.html

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu „„Wenn Politiker vor kritischen Fragen davonlaufen“ – Christian von Stetten (CDU) flüchtet gerne ans Telefon

  1. Die „Stetten Mail“ geht bei uns hier auch an 2 Firmen Email-Adressen die eigentlich nirgends so gelistet sind, keine Ahnung wie der CvS da rangekommen ist.

    Übrigens finde ich einige Kommentare im blog von abgeordnetenwatch schon zum lachen.

  2. Auch unsere Stimmen hat Herr vS und damit die CDU durch sein Verhalten und Spam definitv für 2013 verloren.

    Wir wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg auf den Malediven!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.