„Schmieden, dreschen, Vogelscheuchen bauen, Wäsche waschen, filzen, mit Ton modellieren“ – Museumstag für Kinder im Hohenloher Freilandmuseum

Ein großer Kindertag findet am Sonntag, 15. Juli 2012, von 11 bis 17 Uhr im Hohenloher Freilandmuseum in Schwäbisch Hall-Wackershofen statt.

Von der Stadtverwaltung Schwäbisch Hall

Kinder sollen selbst Hand anlegen

Das Angebot ist breit gefächert. Bei allen Aktivitäten gilt die Prämisse: Die Kinder sollen unter Anleitung seitens des Museums selber Hand anlegen, denn ihnen gilt die besondere Aufmerksamkeit an diesem Tag. Hier können sie ihre eigenen Schablonenmuster und Stoffmonogramme gestalten, mit Spinnrad und Handspindel spinnen oder weben, am Schnitzelbock arbeiten, schmieden, dreschen, Vogelscheuchen bauen, Wäsche waschen, filzen, mit Ton modellieren, aus buntem Papier Schachteln falten, Lederriemen flechten oder sich die Sütterlinschrift näher bringen lassen. Wer sich erklären lassen oder ausprobieren möchte, wie das Telefonieren vor dem Handy-Zeitalter funktionierte, der ist an diesem Tag im Museum genau richtig. Und zum Entspannen können die jungen Besucherinnen und Besucher einfach der Märchenerzählerin lauschen.

Mit der Pferdekutsche durch das Museum fahren

In den Arbeitspausen können sich Groß und Klein mit der Pferdekutsche durch das Museum fahren lassen und sich bei einem frischen Stück Blooz für weitere Aktivitäten stärken. Um 14.30 Uhr lädt dann die Kirchengemeinde bei einem Gottesdienst im Grünen zum Ausruhen, zum Nachdenken und zum Besinnen ein.

Kurzinformationen:

Besenwirtschaft geöffnet (Bewirtung durch eine Weingärtnergenossenschaft).

Kutschfahrt: das pechschwarze Noriker-Gespann kutschiert Sie gegen einen kleinen Unkostenbeitrag durch das Museumsgelände (Abfahrt am Museumslädle).

Führung für jedermann/frau um 14 Uhr ohne Anmeldung; Dauer zirka zwei Stunden; Kosten pro Person: 2 Euro zusätzlich zum Eintritt

Spielhaus für Kinder: Hier können sich Ihre Kleinen von 13.30 bis 16.30 Uhr verkleiden und eine „Familie“ im Mittelalter spielen.

Es gibt frisches Museumsbrot aus unserem Holzbackofen. Ein Tipp: greifen Sie rechtzeitig zu, die Brotlaibe sind sehr beliebt.

Weitere Informationen und Kontakt:

Stadtverwaltung Schwäbisch Hall, Am Markt 6,  74523 Schwäbisch Hall

Internet:

www.schwaebischhall.de

www.facebook.com/schwaebischhall

www.twitter.com/ob_schwaebhall

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.