„Das Euro-Desaster – Was wird aus Europa?“ – Der Vortrag in Schwäbisch Hall fällt aus

Die für Mittwoch 9. Mai 2012, um 20 Uhr im Alten Schlachthaus, Schwäbisch Hall, geplante Veranstaltung zum Thema „Das Euro-Desaster – Was wird aus Europa?“ fällt wegen Erkrankung des Referenten, Conrad Schuhler, aus.

Von Paul Michel, Schwäbisch Hall

Folgendes Programm war bei der Veranstaltung geplant:

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Spielcasino Finanzmärkte: Wo ist hier der Notausgang“ findet am Mittwoch den. 9. Mai 2012, um 20 Uhr im Alten Schlachthaus, Schwäbisch Hall Haalstraße 9 eine Veranstaltung zum Thema „Das Euro-Desaster – Was wird aus Europa?“ statt. Referent ist Conrad Schuhler vom Münchner „Institut für sozial-ölologische Wirtschaftsforschung“ (ISW).

 

Ausgehend von der Feststellung dass die von Angela Merkel und Wolfgang Schäuble maßgeblich verantworteten Rettungsprogramme mit ihren Lohn-, Sozial- und Rentenkürzungen in den betroffenen Ländern lediglich zur Ausbreitung von Armut, aber nicht zur Lösung der bestehenden Probleme beitragen, wird sich die Veranstaltung mit folgenden Themen befassen:

– Was sind die Ursachen der aktuellen Krise?

– Wer sind die Verantwortlichen?

– Welche Interessen verbergen sich hinter den „Finanzmärkten“?

– Ist die Politik von Merkel uns Schäuble wirklich „alternativlos“?

VeranstalterInnen sind AK Programm des Club Alpha 60, IG Metall Schwäbisch Hall, Verdi-Ortsverein Schwäbisch Hall, DGB-Ortsverein Schwäbisch Hall

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.