„Demokratie braucht Bewegung – Bewegung, braucht Aktion“ – Bundesweite attac-Aktionsakademie in Schwäbisch Hall

„Demokratie braucht Bewegung-Bewegung, braucht Aktion.“ Dies ist das Motto der bundesweiten attac-Aktionsakademie, die von Mittwoch, 1. bis Sonntag, 5. Juni 2011, in der Waldorfschule Schwäbisch Hall stattfindet.

Zugesandt von Uli Simon, Schwäbisch Hall

Viele Workshops für sozial und ökologisch bewegte Menschen

Das globalisierungskritische Netzwerk attac lädt dazu alle sozial und ökologisch Bewegten ein zu Workshops zu Aktionsfotografie, Web-Aktivismus, Requisiten- und Großpuppenbau, Typo3, Aktionsklettern, kreativer Infostand, Straßentheater, Clowns, Erste Hilfe für AktivistInnen, Samba-Trommeln und vieles mehr – und natürlich mit Festen und einem Abend mit Chansons über Mund- und Bankräuber von Brecht bis Brel mit Viola Robatowskii, Maryna Dorf und Gustavon Strauß am 3. Juni 2011, um 20 Uhr im Schwäbisch Haller Hospitalhof . Am Samstag findet in Hall ein Aktionstag mit Demo statt. Dabei spielen eine Street Marching Band und die Samba-Workshop-Gruppe. Bei der Aktionsakademie gibt es Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung.

Das Programm der Aktionsakademie:

http://www.attac.de/aktuell/aktionsakademie/programm/

Anmeldungen im Internet zur Aktionsakademie unter www.attac.de/aktionsakademie.

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.