aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

Ökomesse vom 16. bis 18. April in Schwäbisch Hall-Steinbach

Die 10. Ökomesse Schwäbisch Hall findet von Freitag, 16. April 2010, um 14.30 Uhr bis Sonntag, 18. April 2010, um 19 Uhr im Marktzentrum Kocherwiesen in Schwäbisch Hall-Steinbach statt.

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Schwäbisch Hall

Eröffnungsfeier am Freitag, 16. April 2010, um 14.30 Uhr Programm:

– Eröffnung durch Friedemann Schwarz, Veranstalter  (Firma bio biss), Eröffnungsrede durch Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim (Stadt Schwäbisch Hall), Alexander Bonde, Bündnis 90/Die Grünen, Johanna Hetzel, Gründungsmitglied der 1. Ökomesse 1994, Überreichung von Präsentkörben an Aussteller der ersten Stunde, Sektempfang, Messerundgang mit Friedemann Schwarz und Hans-Hermann Bartels

Die Öffnungszeiten der Ökomesse 2010: Freitag 14.30 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10.30 bis 19 Uhr.

Weitere Informationen im Internet unter http://www.oeko-messe-sha.de/besucherinfo/allgemeines.php4

Die Programmhöhepunkte der Ökomesse 2010:

Samstag, 12 Uhr bis 19 Uhr, ÖkoMesse-Forum zur Gentechnik mit Vorträgen, Dia-Vortrag aus Mexiko und Film über Gentechnikfilz. Kinder kochen gentechnikfrei ab 13.30 Uhr mit Bio-Spitzenkoch Jürgen Andruschkewitsch, Restaurant Rose, Vellberg-Eschenau. Um 19 Uhr große „Rock for nature Jubiläums-Party“ unter anderem mit Soul und Funk von „Soul Sista“, Talk for Nature und dem Film zum Festival. Streichermusik mal ganz anders mit dem Frauenquintett „Die 5 Jahressaiten“ und Folklore aus Lateinamerika mit Florian Mast.

Neu: Am Samstag kommt von 10 Uhr bis 19 Uhr das Ökomobil des Landes – das rollende Naturschutzlabor, mit dem Themenschwerpunkt Wald und Wiesen. Etwa hundert Aussteller mit den Themen: ökologisches Bauen und Wohnen, alternative Energien, Ökolandbau, öko-faire Naturtextilien, naturverträglicher Tourismus, Gesundheits- und Wellness. Der Eintritt beträgt zwei Euro, ermäßigt einen Euro.

Samstag 17. April 2010:

Von 12 Uhr bis 19 Uhr: ÖKOMESSE-FORUM – Gentechnikfreier Genuss aus Hohenlohe – global fair zu Mensch und Natur“, Moderation Jürgen Binder, Gentechnikfreies Europa

12 Uhr bis 13 Uhr: Dia-Vortrag: Bedrohung der Wiege des Mais, Berichte aus der Hohenloher Partnerregion Sierra Juarez, Jochen Fritz, Bündnis Gentechnikfreies Hohenlohe, Musik aus Mexiko mit Fuego Latino

13.30 bis 15 Uhr: Gentechnikfrei kochen – kinderleicht! Livekochen mit Kindern, Jürgen Andruschkewitsch, Bio-Restaurant Rose, Eschenau. Das Menü: Schweinemedaillons im Sesammantel mit würzigem Tomatendipp Bulgursalat im Salatbeet, glasierte Apfelschnitze mit selbstgemachtem Honigparfait (Eis)

15 bis 16.30 Uhr: Vorträge – Saatgut und Tierzucht in Bauernhand! Saatgut in Bauernhand!, Uwe Wüst, Naturschutzhof Krautfürnix, Tierzucht in Bauernhand, Rudolf Bühler, Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH), Biologisch-dynamische Getreidezucht als Antwort auf die Agro-Gentechnik, Reiner Schmidt, Beratungsdienst Ökologischer Landbau Schwäbisch Hall, Musik „Die 5 Jahressaiten“ – Streichermusik mal ganz anders!

17 bis 17:45 Uhr: Film: Gentechnikfilz (Film über Arpad Pusztai), Musik „Die 5 Jahressaiten“ – Streichermusik mal ganz anders!

18 bis 19 Uhr: Podiumsdiskussion: Biologischer Landbau – Gentechnikfreier Ausweg aus der Hunger- und Klimakrise mit Bernhard Walter, Brot für die Welt, Hartmut Engelhard, Biolandhof Engelhard, Christoph Zimmer, Ecoland, Klaus Freidler, Albgold, Moderation Jochen Fritz, Bündnis Gentechnikfreies Hohenlohe

Die Party zur 10. Ökomesse ROCK FOR NATURE PARTY von 19 bis 23 Uhr

19 bis 20 Uhr: Kinofilm: Rock for Nature – der Natur eine Stimme geben

20 bis 20.30 Uhr: Talk for Nature mit Rudolf Bühler BESH und Klaus Freidler, Albgold, Moderation: Jochen Fritz, Bündnis Getechnikfreies Hohenlohe 21 bis 23 Uhr: Konzert zur 10. Ökomesse in Hall mit Soul Sista; Soul und Funk;

Veranstalter: bio biss, Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, Bündnis Gentechnikfreies Hohenlohe, Gentechnikfreies Europa e.V. und Brot für die Welt

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>