aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

Gläubigerversammlung beschließt Fortführung der Firma Acument – Auch ein Werk in Schrozberg betroffen

Die Gläubigerversammlung der Acument GmbH & Co. OHG hat heute (Dienstag, 19. Januar 2010) vor dem Amtsgericht Düsseldorf die Fortführung des Unternehmens beschlossen. Der Insolvenzverwalter Dr. Wolf von der Fecht, Partner der Sozietät Metzeler von der Fecht, wurde in seinem Amt bestätigt und mit der Ausarbeitung eines Insolvenzplans in Abstimmung mit dem Management beauftragt. Acument betreibt auch ein Werk mit mehreren hundert Mitarbeitern in Schrozberg.

Pressemitteilung der Firma Acument

Ziel ist hohe Befriedigung der Gläubiger und Unternehmenssanierung

Bei Acument Deutschland handelt es sich um den deutschen Geschäftsbereich von Acument Global Technologies, Inc. („Acument“), einem weltweit führenden Lieferanten von mechanischen Verbindungssystemen für die Automobilindustrie. Der deutsche Geschäftsbereich hatte am 6. August 2009 Insolvenzantrag gestellt. Ziel des Insolvenzplans ist es, die Ansprüche der Gläubiger möglichst umfangreich zu befriedigen und das Unternehmen gleichzeitig finanziell zu sanieren. „Mit ihrem heutigen Beschluss haben sich die Gläubiger klar zu Acument Deutschland bekannt. Damit ist ein wichtiger Meilenstein für die weitere Zukunft des Unternehmens erreicht“, sagt Dr. Wolf von der Fecht.

Fortführung der Firma empfohlen

Basis für den Insolvenzplan ist der Restrukturierungsplan, der am 23. November 2009 gemeinsam von Dr. Wolf von der Fecht, der Geschäftsführung von Acument Deutschland und den Arbeitnehmervertretern beschlossen wurde. Dieser schafft die operativen und organisatorischen Voraussetzungen für die erfolgreiche Fortführung von Acument Deutschland. Nach Prüfung des Restrukturierungsplans durch eine unabhängige internationale  Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hatte Dr. Wolf von der Fecht der Gläubigerversammlung die Fortführung von Acument Deutschland empfohlen.
Über Acument Global Technologies (eigene Angaben der Firma)
Acument Global Technologies, Inc. mit Hauptsitz in Troy, Michigan (USA) ist einer der weltweit führenden Hersteller von mechanischen Befestigungssystemen für die Automobil-, die Schwertransporter- sowie für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Mit rund 6.300 Mitarbeitern in 17 Ländern beliefert Acument Kunden mit Produkten, Systemen und Dienstleistungen in 150 Ländern.

Weitere Informationen gibt es unter www.acument.com.

Über Metzeler von der Fecht (Eigene Angaben der Firma)
Die Sozietät Metzeler von der Fecht mit Büros in Düsseldorf, Duisburg, Essen und Wuppertal ist eine der führenden Kanzleien in Deutschland für Insolvenzverwaltung, außergerichtliche Sanierung sowie Liquidationen. Gegründet im Jahr 1975 von Friedrich Wilhelm Metzeler, bündelt die Kanzlei die Kompetenzen von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.mevdf.de.

Lesen Sie zur Acument-Insovenz auch folgende Artikel in Hohenlohe-ungefiltert:

http://www.hohenlohe-ungefiltert.de/?p=5784

http://www.hohenlohe-ungefiltert.de/?p=3336

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>