„Europe United: Kann die EU mit einer Stimme sprechen?“ – Evelyne Gebhardt diskutiert mit Nils Schmid bei Instagram live

Evelyne Gebhardt lädt zu „Instagram live“ ein. Termin: Donnerstag, 22. Oktober 2020, um 19 Uhr. Die SPD-Europaabgeordnete aus Hohenlohe spricht mit dem Bundestagsabgeordneten Nils Schmid, außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Das Thema lautet „Europe United: Kann die EU mit einer Stimme sprechen?“

Vom SPD-Europabüro Künzelsau

Das Gespräch findet auf Evelyne Gebhardts Instagram-Seite statt:

https://www.instagram.com/evelynegebhardtmep

Über den Chat können die Zuschauer und Zuschauerinnen auch Fragen stellen.

Der EU in der Welt mehr Gehör verschaffen

„Wir wissen, dass sich nur ein geeintes Europa auf der Weltbühne des 21. Jahrhunderts Gehör verschaffen kann. Und dennoch stellt sich nach wie vor die Frage, ob und wie die EU mit einer Stimme sprechen kann. Die aktuellen Herausforderungen für die EU und ihre Außenpolitik sind vielfältig: ob Chinas Aufstieg zur Weltmacht, das Verhältnis zu Russland oder der Gasstreit mit der Türkei – diese Fragen werden die nächsten Jahre und Jahrzehnte prägen“, so Evelyne Gebhardt.

Bisher jüngster Abgeordneter des baden-württembergischen Landtags

Nils Schmid ist 47 Jahre alt und vertritt seit 2017 den Wahlkreis Nürtingen im Deutschen Bundestag. Er ist außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfaktion. Der promovierte Jurist wurde 1997 als jüngster Abgeordneter aller Zeiten Mitglied des Landtags Baden-Württemberg, dem er bis 2017 angehörte. Von 2011 bis 2016 war Nils Schmid Minister für Finanzen und Wirtschaft sowie stellvertretender Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg. Von 2009 bis 2016 war er Vorsitzender der SPD-Baden-Württemberg.

Weitere Informationen und Kontakt:

Evelyne Gebhardt, Mitglied des Europäischen Parlaments, Keltergasse 47 74653 Künzelsau

Telefon: 07940 – 59122

Fax: 07940 – 5 91 44

E-Mail: info@evelyne-gebhardt.eu

Internet: www.evelyne-gebhardt.eu

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.