„Stuttgart außer Rand und Band?“ – Vortrag und Diskussion in Schwäbisch Hall

Seit Wochen zeichnen die „herrschenden Medien“ ein völlig verzerrtes Bild von dem, was in der Nacht zum 21. Juni 2020 rund um den Stuttgarter Schlosspark passierte. Einen Vortrag mit Diskussion zu diesem Thema gibt es am Donnerstag, 30. Juli 2020, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Rose, Bahnhofstraße in Schwäbisch Hall. Der AK Programm des Club Alpha 60 lädt ein.

Vom AK Programm des Club Alpha 60 in Schwäbisch Hall

„Inszenierte Empörungsorgie“

Anstatt zu verstehen, was da passiert ist, geht der baden-württembergische Innenminister Strobl (CDU) mit markigen „Law and Order“-Sprüchen hausieren und inszeniert sich als Mann des Draufhauens. Mit der Wirklichkeit hat das wenig zu tun.
In unserer Gesprächsrunde wird Peter Schadt, DGB-Sekretär aus Stuttgart, über Dinge und Sachverhalte sprechen, die in der inszenierten Empörungsorgie von Innenminister Strobl kein Thema sind und die Verhältnisse in Stuttgart in einem anderen Licht erscheinen lassen.

Weitere Informationen und Kontakt:

https://www.clubalpha60.de/archiv.php

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.