„I can’t breathe“ – Gedenken in Schwäbisch Hall an die Opfer von Rassismus

Eine Gedenkveranstaltung mit dem Titel „I can‘t breathe. Please…“ findet am Mittwoch, 10. Juni 2020, um 19 Uhr auf dem Marktplatz in Schwäbisch Hall statt. Die Veranstalter setzen sich für eine Welt ohne Rassismus ein. Sie gedenken dabei an den Mord eines Polizisten an dem schwarzen George Floy in Minneapolis (USA).

Von David Jäger, Gerabronn

Breites Bündnis in Schwäbisch Hall

Für eine Welt ohne Rassismus setzen sich ein Die LINKE Kreisverband Schwäbisch Hall-Hohenlohe, Linke Liste Schwäbisch Hall, Linksjugend [solid] Schwäbisch Hall, Die PARTEI Ortsverein Schwäbisch Hall, Bündnis 90/ Die Grünen Kreisverband Schwäbisch Hall, globalsolidarity e.V., VVN-BdA und Ohne Rechtsaußen e.V..

Veranstaltung für eine Welt ohne Rassismus:

Mittwoch, 10. Juni 2020, um 19 Uhr, Marktplatz Schwäbisch Hall

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.