aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Wir haben ein Problem in Sektor G“ – Vernissage in Schwäbisch Hall: Ladezone – Radierungen, Fotocollagen und Holzdrucke von Martin Weis

Eine Vernissage zur Ausstellung „Ladezone – Radierungen, Fotocollagen und Holzdrucke“ von Martin Weis findet am Samstag, 12. Oktober 2019, um 18 Uhr in Schwäbisch Hall, Haus der Bildung, Salinenstraße 6-10, statt. Die Ausstellung ist bis 22. November 2019 geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Von der Volkshochschule Schwäbisch Hall

Künstler führt selbst in die Ausstellung ein

Marcel Mira spricht bei der Ausstellungseröffnung ein Grußwort. Der Künstler Martin Weis führt in die Ausstellung ein. Solistische musikalische Umrahmungen: David Buchzik, Cello und Hans Kumpf, Theremin.

Fülle, Farben und Poesie

Die Ausstellung zeigt alte und neue Arbeiten von Martin Weis: Holzdrucke, Radierungen und Fotocollagen aus 20 Jahren. Zu sehen sind Druckgrafiken aus den Serien „Wir haben ein Problem in Sektor G“ und „Ladezone“. Einen Gegenpol zu den reduzierten Motiven bilden die Fotocollagen aus den Serien „Your daily x-ray“ und „Traumwelten“. Hier überwiegen Fülle, Farben und Poesie. Eine Ausstellung ist, so Martin Weis, immer auch eine Ladezone – ein Ort der Begegnung und der Kommunikation zwischen Betrachter*in und Werk. Die Ausstellung bietet Gelegenheit dazu.

Ausstellungsdauer:
Von 12. Oktober bis 22. November 2019

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung

Kontakt:

Telefon 0791 / 970 66-0

Fax: 0791/97066-29

E-Mail: info@vhs-sha.de

Ausstellungsort:

Volkshochschule im Haus der Bildung, Salinenstraße 6-10, 74523 Schwäbisch Hall

Internet:

https://www.vhs-sha.de/programm/kultur-kunst/highlights/

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>