„Einheizen und Dampf ablassen im Kulturbahnhof“ – Die Kultband Praxis Hohenlohe spielt in Gerabronn

„Einheizen und Dampf ablassen“ heißt es beim Konzert der Kultband Praxis aus Hohenlohe am Samstag, 18. Mai 2019, ab 19.30 Uhr, im Güterschuppen des Kulturbahnhofs Gerabronn. Einlass ist ab 18.30 Uhr. 

Von Erich Wollmershäuser, Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg

Musik, Sketche, schlitzöhrige Texte

Die Band Praxis erfreut ihre alten und neuen Fans mit Musik, Sketchen aus Hohenlohe und auch die schlitzöhrige, hohenloher Sproch kummt net zu kurz. Gibt es doch viele handgemachte Songs und Lieder, die zum Nachdenken animieren. „Mir san ned geeche alles“, aber es wird vieles kritisch hinterfragt und es kann sich jeder lächelnd seine Meinung bilden. Also, rafft euch auf zu einem außergewöhnlichen hohenloher Musikabend im Bahnhof Gerabronn.

Gutes Essen und Trinken

Für das leibliche Wohl gibt es Gutes und Bewährtes aus der Bahnhofsküche. Die Organisatorinnen und Organisatoren des Fördervereins Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher und die Unterstützung ihrer Arbeit für den Bahnhof Gerabronn.

Aktuelle Informationen im Internet gibt es auf folgender Seite:

www.nebenbahn.info

 

   Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.