aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Raus aus dem Verkehrsschatten“ – Zukunftskongress Mobilität der Region Heilbronn-Franken in Obersulm-Willsbach

„Raus aus dem Verkehrsschatten – Zukunftskongress Mobilität der Region Heilbronn-Franken in Obersulm-Willsbach“, lautet der Titel einer Veranstaltung, die am Samstag 19. Mai 2018, von 14 bis 18 Uhr, in der Hofwiesenhalle in Obersulm-Willsbach stattfindet. Veranstalter ist die Fraktion Grüne/Linke/ÖDP im Regionalverband Heilbronn-Franken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Von der Fraktion Grüne/Linke/ÖDP im Regionalverband Heilbronn-Franken

Beim Schienenverkehr im Verkehrsschatten

Die Region Heilbronn-Franken besteht aus Stadt- und Landkreis Heilbronn sowie den Kreisen Hohenlohe, Main-Tauber und Schwäbisch Hall. Die Region liegt beim Schienenverkehr im Verkehrsschatten. Es dominiert der motorisierte Individualverkehr.
Die Stadt Heilbronn ist eine der wenigen Städte mit über 100.000 Einwohnern, die nicht an den Fernverkehr der Deutschen Bahn angeschlossen sind. Sie hat weder ICE-, noch IC-Halte. In den ländlich geprägten Kreisen wurden etliche Orte ganz vom Schienenverkehr abgehängt, an anderen besteht vielfach nur ein Zwei-Stunden-Takt. Er ist keine echte Alternative zum Auto.

Ziel: Soziale und umweltverträgliche Mobilität

Der Verkehrssektor hat seine Emmissionen von klimaschädlichem CO2 in den letzten Jahren nicht reduziert. Wer Klimaschutz ernst nimmt, muss das ändern. Mit einem Zukunftskongress Mobilität will die Fraktion Grüne/Linke/ÖDP im Regionalverband Heilbronn-Franken einen Beitrag zur Konzeptentwicklung in Richtung einer sozialen und umweltverträglichen Mobilität leisten. Der Kongress soll aufzeigen, wie sich im Bereich des Regionalverbandes Verkehr vermeiden, auf umweltverträglichere Verkehrsmittel verlagern oder technisch im Blick auf die Klimabelastung verbessern lässt.

Kurzinformation:

„Raus aus dem Verkehrsschatten – Zukunftskongress Mobilität der Region Heilbronn-Franken in Obersulm-Willsbach“ am Samstag 19. Mai 2018, von 14 bis 18 Uhr, Hofwiesenhalle Willsbach, Brückenstraße 15, 74182 Obersulm-Willsbach.

Weitere Informationen und Kontakt:

Fraktion Grüne/Linke/ÖDP im Regionalverband Heilbronn-Franken, Armin Waldbüßer
Gartenstraße 8, 74182 Obersulm-Willsbach

Telefon: 07134 / 32 46

Programm:

14:00 – 14:05 Uhr: Begrüßung, Armin Waldbüßer, Fraktionsvorsitzender

14:05 – 14:15 Uhr: Möglichkeiten des Regionalverbandes Heilbronn-Franken zur Verbesserung des öffentlichen Verkehrs, K. Mandel, Verbandsdirektor Regionalverband Heilbronn-Franken,

Anbieter und Nutzer des ÖPNV (Moderation: Armin Waldbüßer):

14:15 – 14:30 Uhr: Regionaler Verkehrsverbund HNV – Aufgaben und Perspektiven
G. Gross, Geschäftsführer HNV

14:30 – 14:45 Uhr: Öffentlicher Verkehr in der Region aus Sicht der Nutzer
C. Link, Verkehrsclub Deutschland e.V.

14:45 – 15:00 Uhr: Nachfragen und Diskussion

Verkehrswende und Automobilindustrie (Moderation: J. Müllerschön):

15:00 – 15:15 Uhr: Mobilitätspakt Heilbronn-Neckarsulm, S. Hertwig, Oberbürgermeister Neckarsulm

15:15 – 15:30 Uhr: Was können Gewerkschaften und Betriebsräte zur Verkehrswende beitragen?, R. Klotz, Betriebsratsvorsitzender Firma AUDI

15:30 – 15:45 Uhr: Nachfragen und Diskussion

15:45 – 16:00 Uhr: Pause

Verkehrswende in der Region Heilbronn-Franken (Moderation T. Tuschhoff):

16:00 – 16:20 Uhr: Das Konzept der Landesregierung für den Schienenpersonenverkehr
D. Renkonen, MdL

16:20 – 16:40 Uhr: Mobilität für alle – auch auf dem Land? D. Maier, Nahverkehrsberatung Südwest

16:40 – 18:00 Uhr: Podiumsdiskussion (Moderation: Armin Waldbüßer) mit den Podiumsteilnehmern G. Gross, S. Hertwig, R. Klotz, C. Link, D. Maier, K. Mandel, D. Renkonen

 

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>