aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Der stille Tod der Bienen – wer vergiftet unsere Natur?“ – Harald Ebner (Bündnis 90/Die Grünen) diskutiert am 4. Dezember 2017 in der ARD-Sendung „hart aber fair“

„Der stille Tod der Bienen – wer vergiftet unsere Natur?“ lautet der Titel der Diskussionsrunde in der ARD-Fernsehsendung „Hart aber fair“ am Montag, 4. Dezember 2017 (21 Uhr bis 22.15 Uhr). Mit dabei ist der Bundestagsabgeordnete Harald Ebner (Grüne) aus dem Wahlkreis Schwäbisch Hall-Hohenlohe.

Informationen zugesandt vom Bundestagsbüro von Harald Ebner, Wahlkreis Schwäbisch Hall-Hohenlohe

Agrar-Gifte und Monokulturen

Der Streit um Glyphosat zeigt: In der modernen Landwirtschaft geht ohne  Chemie nichts mehr. Wie gefährlich ist das? Sterben bei uns wirklich die Insekten durch Agrar-Gifte und Monokulturen? Und welchen Preis zahlen wir und die Bienen für unser billiges Essen?

Gäste der Sendung:

Christian Schmidt (CSU) (http://www.christian-schmidt.de/schmidt-persoenlich/lebenslauf.php)

Harald Ebner (http://harald-ebner.de/startseite/)

Ranga Yogeshwar (http://yogeshwar.de/)

Bernhard Krüsken (Deutscher Bauernverband)/ http://www.bauernverband.de/geschaeftsfuehrung

Agnes Flügel (Imkerin)/ http://fluegelchen-honig.de/index.php?area=info

Mehr Informationen über die Sendung: https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair

E-Mailadresse für Zuschauerkartenanfragen: karten.hart-aber-fair@wdr.de

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>