aktuelle Artikel

Spendenkonto

„Hypnotische Töne und emotionaler Gesang“ – Elara, Johna und Eternal Engine gastieren im „Gleis 1“ in Waldenburg

Gleich zwei Bands gastieren am Freitag, 19. Mai 2017, ab 20.30 Uhr, im Waldenburger Gleis 1. Seit 2012 treffen bei der Psychedelic-/Stoner-Rock-Formation [ELARA] hypnotische Töne auf ausgereiftes Songwriting und emotionaler Gesang auf textliche Tiefe. Als Vorgruppe spielen Eternal Engine („Ewige Maschine“). Ein Konzert mit der Sängerin Johna gibt es am Samstag, 20. Mai 2017, um 20.30 Uhr.

Von den Veranstaltern des Gleis 1

Keine schnelle Konsumware

Die Alben „Sun won’t rise“und „Follow the waters“, sowie die EP „The trio tapes“ sind über die bandeigene Facebook-Seite erhältlich. [ELARA] nehmen deutschlandweit Auftritte wahr. Bei [ELARA] ist Musik keine schnelle Konsumware, sondern der Ausdruck eines Lebensgefühls, den die drei Schwäbisch Haller hingebungsvoll zelebrieren.

Mischung aus Stoner, Doom und Psychedelic Rock

Als Vorgruppe spielen ETERNATL ENGINE also „Ewige Maschine“, ein Zwei-Mann-Projekt aus dem Landkreis Karlsruhe mit einer Mischung aus Stoner, Doom und Psychedelic Rock. Genre-typische Riffs treffen auf atmosphärische Jams mit einem Schuss 70er Prog- und Space Rock. Knarzende 70er Bass-Synths und Octaver-geschwängerte Gitarren nehmen den Zuhörer mit auf eine Reise durch düster psychedelische Songs, deren Groove sich sofort in die Nackenmuskulatur ätzt. Man stelle sich etwas in der Art „Electric Wizard covern Waters-Ära Pink Floyd“ vor.

Johna schon zum dritten Mal im Gleis 1

Am Samstag, 20. Mai 2017, gehört um 20.30 Uhr die Bühne erneut Johna mit Special Pop and Folk. Die von Köln aus agierende Sängerin und Songwriterin tourt durch Deutschland und die ganze Welt, allein oder mit ihrer Band. Oft im Kontext mit Sharon van Etten, Jennifer Rush, Nick Howard, Barclay James Harvest, Melanie Dekker, Whitehorse, and Luxuslärm. Markant ist ihre besondere Stimme, mit einem emotionalen Sound, so als ob jeder Song sie selbst beträfe. Mit Nadine Kraemer alias JOHNA  steht eine beeindruckende Sängerin auf der Bühne, die bereits zwei Mal in der Kulturkneipe begeistern konnte.

Weitere Informationen und Kontakt:

www.gleis1.net

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>