„Ein Mythos wankt. Neue Kontroversen um den `Wüstenfuchs´ Erwin Rommel“ – Verteidigungsministerin: Kasernen mit Namensbezug zu Wehrmachtgrößen sollen umbenannt werden

Vor dem Hintergrund der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen (NRW) drohte die Nachricht unterzugehen, dass Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) die Umbenennung aller Kasernen, deren Namen noch einen Wehrmachtsbezug aufweist, angekündigt hat.

Von Wolfgang Proske, Sozialwissenschaftler aus Gerstetten, Kugelberg Verlag

Bundeswehr steht nicht in der Tradition der Wehrmacht

„Ich finde, die Bundeswehr muss nach innen und außen klar signalisieren, dass sie nicht in der Tradition der Wehrmacht steht“, sagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen der „Bild am Sonntag“. Sie kündigt daher an, solche Kasernen, die noch mit einem Bezug auf die Wehrmacht benannt sind, in naher Zukunft umzubenennen. Zwei von sieben Standorten (Dornstadt und Augustdorf) sind bisher nach dem Generalfeldmarschall der Wehrmacht, Erwin Rommel, benannt.

Im Kugelberg Verlag ist dazu folgendes Buch erschienen:

In dieser Arbeit, die inzwischen mit dem Förderpreis für Bachelorarbeiten des Fördervereins Geschichte an der Universität Tübingen ausgezeichnet wurde, untersucht Daniel Sternal die jüngste Kontroverse um den „Wüstenfuchs“. Er zeigt auf, wie der Dissens entstand und welche Vorwürfe gegen Rommel sowie seine heutigen Verteidiger gerichtet werden.

Abwägende und ausgewogene Analyse

„Eine im besten Sinne abwägende und damit ausgewogene Analyse des Erinnerungskonflikts um Erwin Rommel, die die aktuellen Tendenzen der Forschung widerspiegelt.“ (Prof. Dr. Reinhold Weber, Universität Tübingen)

Neuerscheinung zum Thema im Kugelberg Verlag:

Daniel Sternal: „Ein Mythos wankt. Neue Kontroversen um den „Wüstenfuchs“ Erwin Rommel“, Kugelberg Verlag Gerstetten 2017, 60 Seite, Preis 12,80 Euro, ISBN 978-3-945893-07-4. Erhältlich in jeder guten Buchhandlung oder beim Verlag.

Weitere Informationen und Kontakt:

Kugelberg Verlag Gerstetten, Goethestraße 34, D-89547 Gerstetten

Telefon: 07323/953501

Telefax: 07323/953502

E-Mail: info@kugelbergverlag.de

Internet: http://www.kugelbergverlag.de/index.html

Dr. Wolfgang Proske, Diplom-Sozialwissenschaftler, Goethestraße 34, D-89547 Gerstetten

Telefon: 07323-95 35 01

Fax.: 07323-95 35 02

E-Mail: wproske@aol.com

   Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.