aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Den Menschen wieder Hoffnung geben“ – Kai Bock ist Direktkandidat der Linken im Wahlkreis Schwäbisch Hall-Hohenlohe

Die Partei Die Linke im Wahlkreis Schwäbisch Hall-Hohenlohe hat Kai Bock zum Direktkandidat des Wahlkreises 268 gewählt. Außerdem wurden in Beltersrot sechs VertreterInnen für die Wahl der Landesliste gewählt.

Von der Partei Die Linke im Wahlkreis Schwäbisch Hall-Hohenlohe

Mehr Menschen für die Politik der Linken begeistern

Zunächst stellte Landessprecherin Heidi Scharf die Strategie für die Bundestagswahl vor. Es folgte eine Diskussion um die Strategie, mehr Menschen in der Region Schwäbisch Hall/ Hohenlohe für DIE LINKE zu begeistern, nachdem zur Landtagswahl im letzten Jahr in den Landkreisen Schwäbisch/Hall und Hohenlohe nur 2,4 Prozent erreicht werden konnten. Anschließend wurde das Präsidium gewählt. Der einzige Kandidat, Kai Bock aus Zweiflingen, stellte sich vor und bezog Stellung zur aktuellen Politik sowie zu seinen Wahlkampfzielen. In der folgenden Wahl wurde Bock einstimmig als Bundestagskandidat nominiert.

Zur Person:

Kai Bock ist 42 Jahre alt, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Derzeit ist er als Servicetechniker im Facility Management tätig, ist gelernter KfZ-Mechaniker und IT-Systemelektroniker. Bock ist seit sechs Jahren Mitglied der Linken, nachdem er einige Jahre europaweit als Leiharbeiter auf Montage war. Seit 2014 ist er gemeinsam mit Silvia Ofori Kreissprecher des Kreisverbands Schwäbisch Hall/Hohenlohe und war zuletzt Landtagskandidat im Wahlkreis Schwäbisch Hall. Kai Bock ist Mitglied der IG-Metall, des Bündnisses „Öhringen ist bunt“, Mitglied im Förderkreis der GHWS Neuenstein e.V.. Bock bezeichnet sich selbst als „Einer von unten“, der viele Probleme, welche die neoliberale Politik in den letzten zwanzig Jahren hervorgebracht hat, am eigenen Leib gespürt hat. Harz IV, Leiharbeit, ständige Befristung, all das sind Ungerechtigkeiten die unsere Gesellschaft spalten und Menschen in die Verzweiflung treibt. Dies zu ändern und den Menschen wieder Hoffnung zu geben, das doch etwas zu ändern möglich ist, hat sich Bock auf die Fahne geschrieben.

Weitere Informationen und Kontakt:

http://die-linke-sha.de/die-linke-schwaebisch-hallhohenlohe-nominiert-bundestagskandidat-und-waehlt-vertreterinnen-fuer-die-wahl-der-landesliste/

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>