aktuelle Artikel

Spendenkonto

Archive

„Herz sticht“ – Bayerisches Frauenkabarett mit den „Wellküren“ gibt es in Gaildorf

„Die Wellküren – Bayerisches Frauenkabarett vom Feinsten“ stehen am Samstag, 2. Mai 2015, um 20 Uhr auf der Bühne im Kernersaal  der Limpurghalle in Gaildorf. „Herz sticht“ heißt das Programm der drei Schwestern der „Biermösl Blosn“.

Von der Kulturschmiede Gaildorf

„Die Menschen erreicht man nicht über das Hirn“

Ihr neuestes Programm ist erlesen, saftig, an Qualität kaum zu überbieten dazu noch respektlos, erfrischend, hintergründig, manchmal auch rotzfrech und ein wenig frivol. Fünf Jahre kämpften sie als Bayerns einzig wahre Schwester-Partei für Freiheit, Gleichheit und Stubenmusik. Mit über 300 Wahlkampfauftritten waren sie die bei weitem erfreulichste Verwandtenaffäre der letzten Legislaturperiode. Doch am Ende hat alles nichts genützt. Die Biermösl-Brüder trennten sich. Der Papst dankte ab. Die Wahl ging verloren. Die Kinder sind aus dem Haus. Und die Männer auch. Fazit: Bayern war einfach noch nicht reif für den Wechsel … ganz im Gegensatz zu den drei Schwestern. Die bekommen im neuen Programm nur kurzzeitig den Blues, um dann wieder aufzustehen. Denn schließlich haben sie in der Niederlage eines gelernt: Die Menschen und insbesondere die Bayern erreicht man nicht über das Hirn. Wie sonst wäre das Wahlergebnis, die Agrar-, Klima-, Bildungs- und Familienpolitik oder auch Lampedusa und die Krim zu erklären? Nein, mit Fakten, Argumenten und Wissen ist kein Staat zum machen! Es kann also nur über das Herz funktionieren.

Weitere Informationen und Eintrittskarten:

Vorbestellungen sind möglich, ab sofort bis 14 Uhr am Veranstaltungstag – Telefon: 07943-9438631. Alle Reservierungen müssen am Veranstaltungstag bis spätestens 19.50 Uhr abgeholt werden, sonst gehen sie in den „normalen“ Verkauf. An der Abendkasse wird bei verbilligtem Eintritt der Mitgliedsausweis verlangt.

Internet: www.kulturschmiede.de

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>