„Streng geheim?! – Die Arbeit des Verfassungsschutzes“ – Vortrag am Mittwoch in Schwäbisch Hall

Der Verfassungsschutz, der Inlandsgeheimdienst in der Bundesrepublik Deutschland, steht seit geraumer Zeit massiv in der Kritik – bis hin zu Forderungen nach seiner Auflösung. Hierzu findet am Mittwoch, 27. November 2013, um 19 Uhr im Haus der Bildung in Schwäbisch Hall ein Vortrags- und Diskussionsabend statt.

Von der Volkshochschule Schwäbisch Hall

Mitarbeiter der „Schlapphüteberichtet

Ein Referent des Landesverfassungsschutzes Baden-Württemberg spricht über die Arbeitsmethoden seiner Behörde und stellt sich einer kontroversen Diskussion über Verfassungsschutz in Deutschland.

Termin: 27. November 2013, 19 Uhr, im Haus der Bildung, Salinenstraße 6-10, 74523 Schwäbisch Hall.

Weitere Informationen und Kontakt:

Marcel Miara, Volkshochschule Schwäbisch Hall e.V., Fachbereichsleiter Gesellschaft/Politik/Umwelt, Salinenstraße 6-10, 74523 Schwäbisch Hall

Telefon: 0791/97066-17

Fax: 0791/97066-29

   Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.