„Buntes Kinderprogramm in den Sommerferien“ – Viele Angebote im Freilandmuseum Wackershofen

Das Hohenloher Freilandmuseum in Schwäbisch Hall-Wackershofen hat für die Zeit der Sommerferien (28. Juli bis 4. September 2013) wieder ein umfangreiches Programm für seine jungen Besucher­innen und Besucher zusammengestellt. Sie können Führungen lauschen oder aber selbst bei vielen Angeboten aktiv werden.

Von der Stadtverwaltung Schwäbisch Hall

Kinderführungen mittwochs und sonntags

Kinderführungen starten jeweils mittwochs und sonntags um 14 Uhr an der Museumskasse. Auf dem Rundgang durch das Museumsdorf werden Geschichten aus unserer ländlichen Vergangenheit erzählt. Die Kleinen werden dabei unter anderem behutsam mit den alten Haustierrassen im Museumsdorf vertraut gemacht, mit den sozialen Verhältnissen in einem alten Dorf oder mit dem Lebensalltag der Kinder vor noch nicht allzu langer Zeit. Die erste Führung findet am Sonntag, 28. Juli 2013, die letzte am Mittwoch, 4. September 2013, statt. Für die Führungen wird pro Kind zusätzlich zum Eintritt ein Unkostenbeitrag von zwei Euro erhoben.

Täglich wechselndes Nachmittagsprogramm

Zusätzlich wird vom 29. Juli bis zum 30. August 2013 von Montag bis Freitag ein täglich wechselndes Nachmittagsprogramm angeboten, bei dem die Kinder selber aktiv werden können. Blooz wird im Holzbackofen gebacken, es wird gekocht, getöpfert, gesponnen, gefilzt, alte deutsche Schrift geübt, Wäsche schabloniert und geschmiedet, es werden Wildkräuter bestimmt, Papier wird geschöpft und Seife hergestellt.

Fürs Nachmittagsprogramm vorher anmelden

Die Aktionen dauern jeweils von 13.30 bis 15.30 Uhr. Die Kinder sollten unbedingt etwas zu trinken mitbringen und vielleicht auch ein „Vesperbrot“. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine telefonische Anmeldung unter 0791-971010 unbedingt erforderlich. Die jeweils  laufenden Aktivitäten können unter der gleichen Telefonnummer nachgefragt oder im Internet unter www.wackershofen.de eingesehen werden. Für die Aktionen wird pro Kind zusätzlich zum Eintritt ein Unkostenbeitrag von fünf Euro erhoben.

Weitere Informationen und Kontakt:

Internet: www.wackershofen.de

www.schwaebischhall.de

www.facebook.com/schwaebischhall

www.twitter.com/ob_schwaebhall

   Sende Artikel als PDF   

Ein Gedanke zu „„Buntes Kinderprogramm in den Sommerferien“ – Viele Angebote im Freilandmuseum Wackershofen

  1. Kinderführungen starten jeweils mittwochs und sonntags um 14 Uhr an der Museumskasse. Auf dem Rundgang durch das Museumsdorf werden Geschichten aus unserer ländlichen Vergangenheit erzählt. Die erste Führung findet am Sonntag, 28. Juli, die letzte am Mittwoch, 4. September, statt. Für die Führungen wird pro Kind zusätzlich zum Eintritt ein Unkostenbeitrag von 2 Euro erhoben. Zusätzlich wird vom Montag, 29. Juli, bis zum Freitag, 30. August, von Montag bis Freitag ein täglich wechselndes Nachmittagsprogramm angeboten, bei dem die Kinder selber aktiv werden können. Es wird gekocht, getöpfert, gesponnen, gefilzt, alte deutsche Schrift geübt, Wäsche schabloniert und geschmiedet, es werden Wildkräuter bestimmt, Papier wird geschöpft und Seife hergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.