„S 21-Befürworter verbreiten falsche Behauptungen“ – Beim „Stresstest“ handelt es sich nicht einmal um ein richtiges Gutachten

Stresstest ohne Ende. In einer aktuellen Pressemitteilung weist der VCD darauf hin, dass Stuttgart 21 den so genannten Stresstest NICHT bestanden hat. Im Gegenteil, die Schweizer Gutachter von sma fordern Nachbesserungen und eine zweite Computersimulation. Trotzdem verbreiten die S-21-Befürworter erneut falsche Behauptungen, um in den Medien die Meinungsführerschaft zu behalten.

Von Michael Schwager, Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD), Regionalverband Hall-Heilbronn-Hohenlohe

Es handelt sich nicht einmal um ein Gutachten

Um es deutlich zu sagen: sma hat NICHT die Leistungsfähigkeit des Stuttgarter Tunnelbahnhofes überprüft, sondern offenbar lediglich ein Audit – also auch kein Gutachten – darüber erstellt, ob die von der DB vorgelegten Ergebnisse ihrer eigenen Computersimulation bestimmte eisenbahntechnische Kriterien erfüllen. Nicht mehr und nicht weniger.

Die ausführliche Pressemitteilung im VCD-Blog:

http://www.vcd-blog.de/2011-07-23-stuttgart-21-fallt-bei-stresstest-durch/

Am Montag, 18. Juli 2011m war Professor Karl-Dieter Bodack in Heilbronn zu Gast und hat erneut über sehr interessante Fakten zu Stuttgart 21 berichtet. Wer den Vortrag verpasst hat, kann dies im Weblog zur Stadtbahn Heilbronn nachholen. Dort gibt es auch einen Link zum Bericht über die Veranstaltung auf den Seiten von HNgS21:

http://stadtbahn.wordpress.com/hn-gegen-s-21/

Ganz aktuell: Der STERN veröffentlicht das komplette Geheimpapier mit den 121 Risiken, S 21 soll nach DB-Berechnungen mindestens 7 Milliarden Euro kosten:

http://www.stern.de/panorama/geheimpapier-zu-stuttgart-21-wie-die-bahn-die-wahren-kosten-verschleiert-1708627.html

Die (durchaus spannende und ebenso faktenreiche) Pressekonferenz des Aktionsbündnisse vom Donnerstag zum Ausstieg aus der Stresstest-Präsentation kann man unter fluegel.tv oder bei vimeo in voller Länge verfolgen:

http://vimeo.com/26715120

Nebenbei: Im Internet analysieren inzwischen nach dem Vorbild von „GuttenPlag“ das Audits von sma:

http://de.auditplag.wikia.com/wiki/Auditplag_Wiki

OBEN BLEIBEN!

Aktionsbündnis Heilbronner gegen Stuttgart 21 – Für eine Bahnwende in der Region und im Land:

http://www.hgs21.de/

Infos zu Stuttgart 21 und den Alternativen gibt es zum Beispiel auf folgenden Internetseiten:

http://www.facebook.com/keinstuttgart21

http://www.beiabrissaufstand.de/

http://www.kopfbahnhof-21.de

http://www.parkschuetzer.de

Weitere Informationen und Kontakt:

Michael Schwager, Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) Landesvorstand Baden-Württemberg, VCD-Regionalverband Hall-Heilbronn-Hohenlohe

E-Mail: hhh@vcd-bw.de

Internet:

http://stadtbahn.wordpress.com

http://frankenbahn.wordpress.com

Kurze Selbstdarstellung des VCD:

Ein gutes Bus- und Bahnangebot, mehr Platz für Fahrräder, spritsparende Autos, mehr Sicherheit für Kinder: So sieht nachhaltige Mobilität für den Verkehrsclub Deutschland aus. Derzeit unterstützen 60.000 Mitglieder und Förderer den VCD. Sie auch?

1986 – 2011: 25 Jahre VCD. Jetzt ab 25 Euro Jubiläumsmitglied werden! http://www.vcd.org/25.html

   Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.